Herzogin von Cambridge wird Taufpatin der Royal Princess

Catherine „Kate“ Middleton, Herzogin von Cambridge und Frau von Prinz William wird Taufpatin der Royal Princess. Die Taufe soll am 13. Juni 2013 in Southampton stattfinden. Das gab Princess Cruises heute bekannt.

ANZEIGE

Die vollständige Anrede der adeligen Taufpatin lautet korrekterweise übrigens „Her Royal Highness Catherine Elizabeth, Duchess of Cambridge, Countess of Strathearn, Baroness Carrickfergus“, kurz „Her Royal Highness The Duchess of Cambridge“. Catherine „Kate“ Middleton trägt diesen Titel seit ihrer Heirat mit Prinz William im April 2011.

Die Royal Princess wird derzeit in der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone gebaut, wo auch ihr Schwesterschiff, die Regal Princess, gerade entsteht. Am 7. Juni soll die Royal Princess am Ocean Terminal von Southampton eintreffen, von wo aus sie einige Vorab-Kreuzfahrten für Presse- und Reisebürovertreter unternimmt. Am 16. Juni 2013 geht die Royal Princess dann auf Jungfernfahrt.

Eine gleichnamige Vorgängerin der jetzt neu gebauten Royal Princess war übrigens ebenfalls schon von einem Mitglied des englischen Königshauses getauft worden: Am 15. November 1984 taufte Diana, Princess of Wales, die damals neue Royal Princess. Dieses Schiff verließ 2005 die Princess-Cruises-Flotte ging als „Atremis“ an P&O Cruises und ist seit 2009 unter dem Namen Artania für Phoenix Reisen unterwegs.

1 Kommentar zu “Herzogin von Cambridge wird Taufpatin der Royal Princess

  1. der Name des schiffes passt gut zur Taufpatinn.Aber mit Kate oder
    mit jemanden gleichgestelleten hätte ich nicht gerechnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.