Befreiungshalle Kelheim

Hier geht´s zur Baustelle

Zur Baustelle – Nein, da wollten wir eigentlich nicht hin. Ziel des bei dieser Fahrt inkludierten Ausflugs war zunächst die Befreiungshalle in Kelheim, die hoch über dem Spitz zwischen Donau und Altmühl trohnt. König Ludwig I hat hier mit den an sich verfeindeten Baumeistern Gärtner und Klenze dieses Meisterwerk erbaut.

Weißbier-Probe
Weißbier-Probe
ANZEIGE

Weiter ging es zum Kloster Weltenburg und die dortige Asamkirche. Leider waren die Brauerei und auch die Gaststätte – wie immer im Winter – geschlossen. Als Ausweich-Lösung bot sich die Brauerei Schneider Weisse direkt vor den Toren der Altstadt von Kelheim an. Münchner kennen das Weisse Bräuhaus im Thal, den Stammsitz der Brauerei, die ursprünglich in München stand. Ein Fläschchen frisch abgefülltes Jungbier konnte selbst etikettiert und mit nach Hause genommen werden. Die aus Zeitgründen leider nur kurze Führung endete mit einer Bierprobe von sieben verschiedenen Weißbieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.