Oasis of the Seas in Fort Lauderdale

Im ersten Moment fehlen einem die Worte

Wir haben ja schon erwähnt, dass Größe nicht alles ist. Und wie wahr ist das für die Oasis! Ja, sie ist riesig, selbst schon beim Landeanflug vom Flugzeug aus fällt das Schiff deutlich auf. Aber das einem für ein paar Momente den Atem raubt, sobald man das Schiff betritt: Die Oasis sieht innnen einfach nicht wie ein Schiff ist, sie fühlt sich nicht wie ein Schiff an. jedenfalls nicht wie ein Kreuzfahrtschiff, wie man es bisher kennt. Sie ist vielmehr eine kleine, hübsche Stadt. Mit eine Fußgängerzone, kleinen Geschäften, Restaurants und Straßencafes. Mit Pflanzen, Bäumen, Parkbänken zum Ausruhen.

Oasis of the Seas (rechts), Celebrity Equinox und Royal Caribbeans Enchantment of the Seas
Oasis of the Seas (rechts), Celebrity Equinox und Royal Caribbeans Enchantment of the Seas
ANZEIGE

Das Einzige, womit wir im Moment noch zu kämpfen haben, ist eine vernünftige Internet-Verbindung (oder genauer: überhaupteine Verbindung) zu bekommen. Deshalb hier auch nur mal die ersten groben Eindrücke. Mehr, und vor allem Fotos, Fotos, Fotos so bald wie technisch möglich. Aber das Warten lohnt sich, die Oasis ist wirklich ein absolut bemerkenswertes Schiff, dass ein ziemlich neues Kreuzfahrterlebnis schafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.