Kauf von STX Finland durch Meyer Werft perfekt

Die Übernahme der finnischen STX-Werft in Turku durch die Papenburger Meyer Werft ist perfekt, nachdem auch die letzten bürokratischen Hürden überwunden sind.

ANZEIGE

Der neue Name der Werft lautet „Meyer Turku Oy“. Der CEO der Meyer Werft, Dr. Jan Meyer, wird nach der Übernahme auch die Position des CEO von Meyer Turku übernehmen.

Am 4. August 2014 hatten die Meyer Werft und die finnische Regierung bekannt gegeben, dass eine Übernahmevereinbarung von STX Finland unterzeichnet worden sei, gemäß derer das Papenburger Unternehmen 70 Prozent der angeschlagenen STX Finland übernimmt und dadurch als Mehrheitseigner auch das operative Geschäft in Turku leitet.

Nun sind sowohl die Finanzierungsbürgschaften geklärt, als auch die kartellrechtliche Genehmigung erteilt. Der Übernahmevertrag tritt damit in Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.