Celebrity Mercury wird in Bremerhaven zu Mein Schiff 2

Die Celebrity Mercury wird – wie schon die Mein Schiff 1 – von der Bremerhavener Lloyd-Werft zu Mein Schiff 2 umgebaut. Das hat TUI Cruises heute bekannt gegeben. Am 28. Februar wird TUI Cruises die Celebrity Mercury im Baltimore übernehmen, von wo aus Sie nach Bremerhaven überführt wird und am 14. März ins Trockendock geht.

ANZEIGE

Der Umbau zur Mein Schiff 2 soll 50 Millionen Euro kosten. Das Kreuzfahrtschiff wird dabei nicht nur auf das TUI-Cruises-Konzept angepasst, unter anderem mit einem größeren Spa-Bereich, sondern bekommt auch zusätzliche Balkonkabinen. Insgesamt wird die Mein Schiff 2 dann 956 Kabinen haben, von denen 646 Außenkabinen sind – von diesen wiederum haben nach dem Umbau 422 Kabinen einen Balkon oder eine Veranda. Um das zusätzliche Gewicht auszugleichen, bekommt die Mein Schiff 2 einen so genannten Ducktail – einen 340 Tonnen schweren Stahlunterbau, der für zusätzlichen Auftrieb sorgt.

Am 14. Mai 2011 wird die Mein Schiff 2 dann in Hamburg getauft, bevor sie am Tag darauf zu ihrer Jungfernfahrt nach England, Frankreich, Belgien und Schweden aufbricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.