Deshauna Barber, "Miss USA” und Taufpatin der Carnival Vista (Bild: Carnival Cruise Line)

Miss USA tauft die Carnival Vista

Die amtierende “Miss USA”, Deshauna Barber, wird Taufpatin der Carnival Vista. Die Taufe von Carnival Cruise Lines neuestem Kreuzfahrtschiff findet am 4. November 2016 in New York statt.

ANZEIGE

Deshauna Barber ist die erste “Miss USA” im aktiven Militärdienst – sie ist derzeit Logistics Commander der 988. Quartermaster Detachment Unit in Rockville im US-Bundesstaat Maryland. Für Carnival Cruise Line ist sie damit die ideale Taufpatin für die Carnival Vista, deren Taufe der Organisation „Operation Homefront“ gewidmet sein soll. Operation Homefront betreut US-Soldaten, die verwundet aus Kriegseinsätzen im Ausland zurückkehren und kümmert sich um Familien von gefallen Soldaten.

Bei einem großen Tauf-Event in New York am 4. November wird der US-Country-Star Carrie Underwood ein exklusives Privatkonzert geben. Eingeladen werden zu diesem Event mehrere Hundert Familien von Militärangehörigen.

Die bei Fincantieri im italienischen Monfalcone gebaute Carnival Vista wurde am 28. April 2016 in Dienst gestellt und fährt seitdem Routen im Mittelmeer. Im November wird sie über den Atlantik nach New York überführt, von wo aus sie zwei 11-Nächte-Reisen unternimmt, bevor sie dann von ihrem künftigen Basishafen Miami aus in die Karibik fährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.