MS Deutschland behält 5 Sterne vorerst

Die MS Deutschland darf auch nach dem Urteil des Berliner Landgerichts zunächst weiterhin die 5 Hotelsterne führen und bewerben. Eine früheren Bericht zu diesem Thema müssen wir daher deutlich korregieren. Anders als bei Spiegel Online und zahlreichen anderen Medien berichtet hat das Berliner Landgericht nämlich offenbar die Sterne nicht etwa aberkannt, sondern vielmehr dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) lediglich untersagt, zukünftig Kreuzfahrtschiffe nach den gleichen Kriterien wie Hotels zu bewerten.

ANZEIGE

Da die aktuelle Bewertung der MS Deutschland mit „5 Sterne Superior“ noch bis 2012 gilt, darf sie diese Bezeichnung also auch weiterhin führen. Wir bitten die ursprüngliche Falschmeldung zu entschuldigen, uns lag das Original-Urteil des Berliner Landgerichts leider nicht vor.

Deilmann stellt zu dem Sachverhalt folgendes fest (ab hier Zitat der Pressemitteilung):

„Das Traumschiff DEUTSCHLAND der Reederei Peter Deilmann aus Neustadt in Holstein ist bekanntlich vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) mit der absoluten Höchstnote „5 Sterne Superior“ bewertet worden. Als einziges Schiff überhaupt.

Das weckt natürlich Neid bei Mitbewerbern. Die Reederei Hapag-Lloyd (MS „Europa) hat nun versucht, den DEHOGA gerichtlich beim Landgericht Berlin zum Widerruf der DEUTSCHLAND -Auszeichnung zu verurteilen. Die Klage wurde aber kostenpflichtig für Hapag-Lloyd abgewiesen. Die „5 Sterne Superior“ für die DEUTSCHLAND gelten also weiterhin.

In einem anderen Punkt vertraten die Richter des Landgerichts Berlin allerdings die Auffassung, dass der DEHOGA bei zukünftigen Beurteilungen von Schiffen die für Landhotels geltenden Richtlinien nicht einfach 1:1 auf Schiffe übertragen darf. Das sei irreführend, weil manche Kriterien (z.B. Parklätze, Konferenzeinrichtungen) nicht passten. Der DEHOGA wird prüfen, ob beim nächsten anstehenden Prüfungstermin Ende 2011 die Richtlinien insoweit angepasst werden sollen, falls das Urteil überhaupt Bestand haben sollte. Der DEHOGA wird in die Berufung gehen.“

1 Kommentar zu “MS Deutschland behält 5 Sterne vorerst

  1. Das ändert aber nichts daran, dass das Schiff der MS Europa das Wasser nicht reichen kann. Die Deutschland ist ein fürchterlich plüschiger Pott, auf den mich keine 10 Pferde bringen würden.

    Deilmann weiß schon, warum er sich nie von Douglas Ward bewerten lassen wollte: Die Deutschöand würde es nicht mal auf 4 Sterne bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.