MSC baut vier LNG-Schiffe der neuen World Class

MSC baut vier LNG-betriebene Mega-Kreuzfahrtschiffe der neuen World-Class und setzt damit das rasante Wachstum des Unternehmens fort.

ANZEIGE

Wie die bereits früher beauftragten Schiffe der Meraviglia- und Meraviglia-Plus-Klasse werden die vier zusätzlichen Schiffe der World-Class bei STX im französischen St. Nazaire gebaut und sollen schrittweise 2022, 2024, 2025 und 2026 fertiggestellt sein. Sie haben eine Kapazität von maximal 5.400 Passagieren und eine Tonnage von BRZ 200.000.

Den Bauauftrag für die vier Schiffe – zwei Festaufträge und zwei Optionen – gab MSC in Paris unter Anwesenheit des französischen Staatspräsidenten Francois Hollande bekannt. MSC ist der größte private Investor in Frankreich und der drittgrößte insgesamt.

Die vier neuen Aufträge ergänzen die insgesamt bereits sieben vorhandenen Neubauten bei STX Europe in Frankreich und Fincantieri in Italien: Im Mai 2017 kommt die MSC Meraviglia, in der ersten Jahreshälfte 2019 ein weiteres Meraviglia-Class-Schiff, Passagierkapazität maximal 5.700, Tonnage BRZ 167.600. Für Oktober 2019 und September 2020 ist je ein Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse geplant.

Eine weitere Baureihe entsteht bei Fincantieri in Italien: Die MSC Seaside ist für November 2017 geplant, weitere Seaside-Class-Schiffe folgen im Mai 2018 und 2021.

5 Kommentare zu “MSC baut vier LNG-Schiffe der neuen World Class

  1. Habe ich da irgend was verpasst? Ich habe zwar schon vieles von drei Seaside-Schiffen gelesen, aber noch nichts offizielles. Wurde das dritte Schiff tatsächlich schon bestellt.

  2. Das ist heftig 11 Neubauten? Ich finde MSC ja ein tolles Unternehmen, aber sie sind ja nicht die einzigen die Expandieren. Grenzenloses Wachstum gibt es nicht, das sollte man nicht vergessen. Carnival wächst auch kräftig RCI ebenfalls. Man sollte sich gegenseitig ein wenig bremsen sonst verdient am Ende keiner mehr etwas.

  3. Schlagen Sie doch mal all jenen, die in einem Wachstumsmarkt mit sehr guten Marktprognosen investieren wollen, vor, sie sollten doch mal etwas vorsichtiger sein. Die Frage, wie hoch die Chance ist, dass man auf Sie hört, können Sie sicher selbst beantworten.

  4. Gefährlich ist´s den Leu zu wecken
    Verderblich ist des Tigers Zahn
    Doch der schrecklichste der Schrecken
    Das ist der Mensch in seinem Wahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.