Wasser-Rutsche "Vertigo" der MSC Preziosa (Bild: MSC Kreuzfahrten)

MSC Preziosa: Rekord-Wasserrutsche mit 120 Metern Länge

Die „Vertigo“-Wasserrutsche auf der MSC Preziosa wird die längste Wasserrutsche auf einem Kreuzfahrtschiff. Die MSC Preziosa ist derzeit bei STX France in St. Nazaire in Bau und soll am 23. März 2013 in Genua getauft werden.

ANZEIGE

Mit rasanten sechs Metern pro Sekunde sollen die Passagiere auf der 120 Meter langen Rutsche 13 Höhenmeter hinunter sausen. Neun Meter der Rutsche sollen transparent sein und etwa auf Höhe von Deck 17 spektakulär über die Bordwand hinaus ragen.

Für kleinere Kinder ist die Mega-Rutsche allerdings nicht geeignet Mindestens 120 Zentimeter Körpergröße ist Voraussetzung für „Vertigo“. Dafür gibt es für die Kleinen aber eigene Rutschen im neu gestalteten Doremi Castle Aqua Park.

2 Kommentare zu “MSC Preziosa: Rekord-Wasserrutsche mit 120 Metern Länge

  1. Was ich mich ja frage: Aqua Duck auf den Disney-Schiffen ist ja deutlich länger – aber gilt offenbar nicht als Rutsche wegen des Schlittens, den man braucht!?

  2. Ja, ist natürlich wie immer Definitionssache ;-) Die AquaDuck der Disney Fantasy und Disney Dream ist 233 Meter lang und ragt an einer Stelle ebenfalls über die Bordwand hinaus. Aber dort fährt man halt in einem länglichen Gummireifen (bei stärkerem Wind darf man nur zu Zweit fahren, nicht alleine), sodass die AquaDuck und die Vertigo wohl wirklich zwei verschiedene Sachen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.