MSC Splendida

MSC Splendida im Sommer 2015 mit Basishafen Hamburg

MSC setzt im Sommer 2015 die MSC Splendida von Hamburg aus ein. Damit kommt erstmals ein Schiff der Fantasia Class, mit 3.274 Passagieren die größte Schiffsklasse von MSC, in die Hansestadt. Die MSC Splendida wird von Hamburg aus Routen in Nord-Europa fahren.

ANZEIGE

In Hamburg löst die MSC Splendida damit die kleinere MSC Magnifica ab, die derzeit noch im Sommer dort positioniert ist. Das bedeutet eine Aufstockung der pro Abfahrt verfügbaren Kapazität von 1.259 auf 1.637 Kabinen, also immerhin rund 30 Prozent. Erstmals steht damit aber auch für Nordland-Fahrten ab Deutschland ein Schiff mit dem MSC Yacht Club zur Verfügung – dem exklusiven Suiten-Bereich auf den großen MSC-Schiffen mit eigenem Restaurant, Lounge, Sonnendeck und Butlerservice.

Die MSC Splendida gehört zur Fantasia Class, der größten Schiffsklasse von MSC – allerdings sind MSC Divina und MSC Preziosa, obwohl ebenfalls in der Fantasia Class, noch einmal etwas größer und bieten Platz für 3.502 Passagiere.

Über die MSC Splendida hat cruisetricks.de bereits ausführlich berichtet: „Auf Kreuzfahrt mit Butler„, außerdem gibt’s interaktive Panorama-Fotos und eine umfangreiche Bildergalerie zur MSC Splendida.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.