Ocean Cay MSC Marine Reserve (Computer-Zeichnung: MSC)

MSC verschiebt Eröffnung der Privatinsel Ocean Cay

Der 5. Dezember 2019 ist neuer Eröffnungstermin für Ocean Cay, die neue Privatinsel von MSC auf den Bahamas. Hurrikan Dorian und weiterhin schlechtes Wetter hätten die Arbeiten verzögert, sodass der eigentlich geplante Eröffnungstermin Mitte November nicht habe gehalten werden können.

„Ocean Cay MSC Marine Reserve“, wie der vollständige Name der neuen Privatinsel lautet, war früher eine industriell genutzte Insel für Sandgewinnung und wurde von MSC renaturiert und ein Teil davon zu einem Resort für Kreuzfahrt-Passagiere ausgebaut.

Mitte November sollte Ocean Cay eigentlich schon in Betrieb gehen, nachdem die Eröffnung viel früher bereits mehrfach nach hinten geschoben worden war. Wegen des Hurrikans Dorian, der am 1. September 2019 mit Stärke 5 auf die Bahamas getroffen war, hätten die rund 600 Arbeiter für viele Tage von der Insel abgezogen werden müssen. Ein Unwetter Anfang November habe zu weiteren Verzögerungen geführt, sodass die Insel nun nicht zum geplanten Termin fertig ist, schreibt MSC.

Schiffe, auf deren Route Ocean Cay vor dem 5. Dezember vorgesehen war, legen entweder einen zusätzlichen Seetag ein oder fahren einen anderen Hafen in der Karibik an. Passagiere sollen für die Änderung an Bord eine Entschädigung erhalten, teilte MSC mit.

Kommentar schreiben

Danke für gute Arbeit!

Wir lassen uns weder zu Kreuzfahrt-Bashing drängen, noch reden wir Unternehmen nach dem Mund. Das ist oft ein unbequemer und steiniger Weg, verlangt fundierte Recherche und verzichtet auf populistische Schlagzeilen.
Wir möchten Sie auch nicht mit vielen Werbe-Bannern nerven. Deshalb bitten wir Sie um eine freiwillige Unterstützung. Wenn Sie finden, dass wir gute Arbeit leisten oder wenn Sie konkret von Cruisetricks.de profitieren, fördern Sie uns bitte regelmäßig (ab 1 Euro monatlich) via oder unterstützen Sie uns einmalig via oder LATERPAY jetzt mit 1 € unterstützen, später zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.