Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Pierfeancesco Vago, Executive Chairman MSC Cruises

MSCs Pierfrancesco Vago wird Global Chairman des Kreuzfahrt-Branchenverbandes Clia

MSCs Executive Chairman Pierfeancesco Vago übernimmt für zwei Jahre den Vorsitz bei der weltweiten Kreuzfahrt-Branchenvereinigung Clia. Er ist der erste Europäer auf dieser bislang von Amerikanern besetzten Position.

Mit der Ernennung von Pierfeancesco Vago zum Global Chairman holt sich die Cruise Lines International Association (Clia) einen Lobbyisten ins Boot, der seit Sommer 2020 mit MSC Cruises eines der ersten umfassenden Infektionsschutzkonzepten entwickelt und erprobt sowie Erfahrung beim Betrieb von Kreuzfahrtschiffen während der Pandemie gesammelt hat.

Vago kommentiert: „Mit über 200 Abfahrten, die seit dem letzten Sommer in verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt stattgefunden haben, alle mit strengen Maßnahmen zur Förderung der öffentlichen Gesundheit, haben wir bewiesen, dass eine Rückkehr zur Kreuzfahrt möglich ist. Ich freue mich darauf, mit der Clia-Führung und unseren Partnern in der Branche zusammenzuarbeiten, um diesen Weg weiterzugehen und dabei zu helfen, eine lebendige Zukunft für alle zu sichern, die davon abhängen.“

Pierfrancesco Vago übernimmt das alle zwei Jahre neu zu besetzende Amt von Adam Goldstein, der bis 2018 in der Royal Caribbean Group als President und COO sowie knapp zwei Jahre Vice Chairman war und inzwischen als Investor und Berater bei Startups und Non-Profit-Organisationen aktiv ist.

Vago ist seit 2013 Executive Chairman von MSC Cruises am Hauptsitz des Unternehmens in Genf. Von 2014 bis 2016 war er bereits Vorsitzender (Chairman) der Clia Europe.

Präsidentin und CEO der Clia, Kelly Craighead, schreibt in einer Pressemitteilung: „Herr Vago ist eine visionäre Führungspersönlichkeit innerhalb der globalen Kreuzfahrtgemeinschaft. Wir werden enorm von seinen Ideen, Erkenntnissen und seiner Führung profitieren, wenn wir die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie überwinden und den Neustart der Kreuzfahrtindustrie international und insbesondere in den Vereinigten Staaten unterstützen wollen.“

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner