Nächstes NCL-Schiff heißt „Norwegian Joy“

„Norwegian Joy“ wird der Name des nächsten Kreuzfahrtschiffs der Breakaway-Plus-Klasse von Norwegian Cruise Line, das derzeit in der Papenburger Meyer Werft gebaut wird und 2017 in Dienst gehen soll.

ANZEIGE

Ursprünglich sollte das neue Schiff den Namen „Norwegian Bliss“ tragen. Norwegian Cruise Line beschloss dann jedoch, dieses zweite Kreuzfahrtschiff der Breakaway-Plus-Klasse speziell für den chinesischen Markt zu konzipieren und zog daher den Namen „Norwegian Bliss“ wieder zurück.

Am Rumpf wird das Schiff nun sowohl den westlichen Namen „Norwegian Joy“ als auch den entsprechenden chinesischen Namen „Xi Yue Hao“ tragen.

Außerdem hat die US-Reederei speziell für den chinesischen Markt ein neues Logo entworfen, das den Firmennamen in chinesischen Schriftzeichen – Nuo Wie Zhen – repräsentiert, was laut Norwegian Cruise Line übersetzt so viel wie „vielversprechend, exklusiv und authentisch“ bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.