Princess Danae, 2012 vor Santorini

Neue Chance für Princess Daphne, Athena, Arion & Co.

Princess Daphne, Princess Danae, Athena, Arion und Funchal fahren möglicherweise bald wieder. Die fünf Kreuzfahrtschiffe der insolventen portugiesisch-griechischen Rederei Classic International Cruises (CIC) sind laut einem Bericht aus Portugal jetzt verkauft worden. Die Schiffe waren wegen Zahlungsschwierigkeiten von CIC im Herbst 2012 von Gerichten in Frankreich, Griechenland und Montenegro auf Betreiben der portugiesischen Gläubigerbank Montepio arretiert worden.

ANZEIGE

Die Söhne des im Mai 2012 verstorbenen CIC-Reeders George Potamianos, Alex und Emilios Potamianos, sollen sich demnach mit der Bank Montepio geeinigt haben, die Princess Daphne wieder zu übernehmen. Arion, Athena, Funchal und Princess Danae soll die Bank an den portugiesischen Investor Rui Alegre verkauft haben, der vier Schiffe wieder auf Kreuzfahrt schicken will.

Princess Danae und Athena sind derzeit in Marseile arretiert, die Princess Daphne in Kreta festgesetzt worden. Die Arion wurde in Kotor, Montenegro, arretiert und zwischenzeitlich in das etwas weiter südlich gelegene Bar verholt. Die Funchal ist bereits seit September 2010 für Umbauten und Renovierungen im Zuge der SOLAS-2010-Vorschriften in einer Werft in Lissabon, die Arbeiten waren aber ins Stocken geraten. Damit die vier arretierten Kreuzfahrtschiffe wieder in Dienst gestellt werden können, müssen nun zunächst die gerichtlichen Anordnungen zur Festsetzung in den jeweiligen Ländern aufgehoben werden.

Von der CIC-Insolvenz war in Deutschland vor allem Ambiente Kreuzfahrten stark betroffen: Die Reederei musste den Sommerfahrplan für 2013 komplett absagen und die ursprünglich geplante Erweiterung des Programms mit der Athena auf Eis legen. 2014 will Ambiente Kreuzfahrten wieder aktiv werden – dann möglicherweise wieder mit der Princess Daphne, was bislang allerdings reine Spekulation ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.