Neues Star-Clippers-Schiff wird „Flying Clipper“ heißen

Flying Clipper wird der Name des neuen Flaggschiffs von Star Clippers, das derzeit in der kroatischen Brodo-Werft in Split entsteht und Ende 2017 in Dienst gehen soll.

ANZEIGE

Die Flying Clipper wird Platz für 300 Passagiere bieten, eine Tonnage von BRZ 8.770 haben und mit 35 Segel an fünf Masten ausgestattet sein. Die Gesamtsegelfläche beträgt 6.350 Quadratmeter.

Das Design des Großseglers hat Star Clippers sehr stark an die legendäre France von 1911 angelehnt, dem größten je gebaute Windjammer. Das Vorbild wird auch als „France II“ bezeichnet, da dies der zweite Großsegler dieses Namens war – das erste stammte aus dem Jahr 1890.

Die Flying Clipper soll drei Pools bekommen – einer davon mit Glasboden, durch den Tageslicht ins Atrium und Restaurant des Schiffs fallen soll. Etwas Ähnliches haben auch drei aktuellen Schiffe der Flotte, Star Flyer, Star Clipper und Royal Clipper. Außerdem soll die Flying Clipper am Heck mit einer Wassersport-Plattform ausgestattet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.