Nieuw Amsterdam: Hilfe für Flüchtlinge auf Lesbos

von
Artikel drucken
Nieuw-Amsterdam-Kapitän Edward G. van Zaane (Bild: Holland America Line)
Nieuw-Amsterdam-Kapitän Edward G. van Zaane (Bild: Holland America Line)

Zu einer spontanen Hilfsaktion für Flüchtlinge im Hafen von Mytilini auf der griechischen Insel Lesbos hat sich offenbar bereits Anfang Oktober der Kapitän der Nieuw Amsterdam entschieden. Lokalen Medienberichten zufolge versorgte die Crew die Flüchtlinge mit Essen, Trinken und Decken.

Hunderte von Flüchtlingen aus Syrien, Afganistan, dem Irak und aus Somalia habe man um das Cruise Terminal der Hafenstadt Mytilini angetroffen, als die Niew Amsterdam am 8. Oktober die Insel Lesbos erreichte, berichtet der Hotel Director der Nieuw Amstrerdam, Marco van Belleghem. Trotz der laut Medienberichte zunächst aufgekommenen Sicherheitsbedenken habe Kapitän Edward G. van Zaane entschieden, den Hafen wie geplant anzulaufen und eine spontane Hilfsaktion für die Flüchtlinge zu organisieren.

ANZEIGE

Die Crew der Nieuw Amstrerdam schaffte Sandwiches, Obst, Getränke, Decken und Handtücher an Land, um möglichst viele der Flüchtlinge so gut wie möglich zu versorgen, während die Nieuw Amsterdam in Mytilini lag. Wie die lokale Presse auf Lesbos berichtete, sei die Hilfe sehr positiv aufgenommen worden, die Passagiere des Kreuzfahrtschiffs hätten sich beeindruckt von der Aktion ihres Kapitäns gezeigt.

Holland America Line bestätigte die Hilfsaktion, gab aber kein detailliertes Statement dazu ab.

ANZEIGE
Nie mehr Sonnenbrand mit UV-Schutz-T-Shirts! Jetzt gleich bei Amazon anschauen!

Insgesamt dürften sich derartige Situationen für Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer häufen, da angesichts der dramatischen Flüchtlingslage die von vielen Schiffen regelmäßig angelaufenen Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer zugleich auch immer häufiger Anlaufpunkte für zahllose Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten sind.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien, folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook und unterstützen Sie uns mit einer kleinen Spende via Paypal!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE

MIT UNS REISEN

cruisetricks.de auf der Symphony of the Seas Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Mittelmeer-Kreuzfahrt! alle Details »

UNSERE BÜCHER

Reiseblog Top 10 2017

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.