Norwegian: Asia-Restaurants künftig ohne Zuzahlung

Die asiatischen Spezialitäten-Restaurants an Bord der meisten Kreuzfahrtschiffe von Norwegian Cruise Line sollen kostenlos werden. Nach einem erfolgreichen Test auf der Norwegian Star will die US-Reederei ab Mitte April die bisher zuzahlungspflichtigen Asia-Restaurants kostenlos zugänglich machen.

ANZEIGE

Damit entfällt die Cover Charge von 15 Dollar beispielsweise für das Ginza auf der Norwegian Star, den Orchid Garden der Norwegian Gem, den Lotus Garden der Norwegian Pearl, das Chin Chin auf der Norwegian Jewel, den Jasmine Garden auf der Norwegian Jade, das Bamboo auf der Norwegian Dawn, das Shogun auf der Norwegian Spirit, das Shanghai’s Chinese Restaurant und die A-la-Carte-Noodle-Bar auf der Norwegian Epic und die Shanghai’s Noodle Bar auf der Norwegian Breakaway und Getaway sowie das East Meets West der Pride of America.

Ausnahme bleibt das Ginza Sushi auf der Norwegian Sky. Die Norwegian Sun hat derzeit kein asiatisches Restaurant an Bord.

Erweiterter Roomservice gegen Gebühr

Neue Gebühren könnten auf die Passagiere bei Norwegian Cruise Line dagegen bald beim Room Service zukommen. Die Reederei testet ein umfangreicheres Frühstücksmenü und eine größere Auswahl beim 24-Stunden-Roomservice, der dafür aber nur noch gegen Gebühr angeboten werden soll.

Auf der Norwegian Breakaway beträgt die Gebühr während der Testphase 7,95 Dollar, auf der Norwegian Getaway 4,95 Dollar. Lediglich die Passagiere des Suiten-Komplexes „The Haven“ bekommen den Roomservice weiterhin kostenfrei.

Update 1.5.2015: Zum 1. Mai 2015 hat Norwegian Cruise Line den kostenpflichtigen Room Service auf allen Schiffen wie beschrieben eingeführt, der Preis beträgt 7,95 Dollar. Weiterhin kostenlosen Room Service erhalten Passagiere in den Suiten und in The Haven.

Laut Seatrade Insider hat Norwegian-COO Andy Stuart diese Veränderungen in dieser Woche auf einem Webinar für Reisebüro-Mitarbeiter bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.