Norwegian beendet Nickelodeon-Familien-Programm

Die Partnerschaft zwischen Norwegian Cruise Line und Nickelodeon läuft zum Jahresende 2015 aus. Sponge Bob und Co. werden dann nicht mehr Teil des Kinder- und Familien-Entertainments an Bord der Norwegian-Schiffe sein.

ANZEIGE

Bereits im Oktober werden die Nickelodeon-Figuren und damit zusammenhängende Shows und Freizeit-Aktivitäten von Bord der Norwegian Epic verschwinden, die restliche Flotte folgt zum Jahresende. Das schrieb Norwegian Cruise Line jetzt in einer Mitteilung an Reisebüros.

Einen Grund für das Ende der seit 2010 bestehenden Zusammenarbeit mit Nickelodeon nannte Norwegian Cruise Line nicht und auch über die künftige Ausrichtung des Kinder- und Familien-Angebots an Bord der Kreuzfahrtschiffe sagte die Reederei aktuell nichts. Man werde aber weiterhin umfangreich in Unterhaltung für Kinder und Familien investieren und habe seit der Neugestaltung der Kinder- und Teens-Bereiche an Bord um 20 Prozent bessere Bewertungen dafür von den Passagieren bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.