Norwegian Breakaway: Emsüberführung (Update)

Die Norwegian Breakaway wird voraussichtlich am Mittwoch, 13. März (UPDATE), ihre Passage von der Papenburger Meyer Werft aus über die Ems in die Nordsee antreten. Den Termin für die Emsüberführung nannte Norwegian Cruise Line in der Pressemitteilung zum Ausdocken des Schiffs am 26. Februar.

ANZEIGE

Update: Die Meyer Werft hat die Emsüberführung der Norwegian Breakaway wetterbedingt mehrfach verschoben, inzwischen gilt der Termin Mittwoch, 13. März, als wahrscheinlich.

Nach Seetauglichkeitstests in der Nordsee soll das neue Kreuzfahrtschiff am 25. April 2013 offiziell an Norwegian Cruise Line übergeben werden. Nach Einführungsfahrten für Medien und Reisebürovertreter in Europa so wie einer frei buchbaren Kurzreise von Amsterdam nach Southampton tritt die Norwegian Breakaway ihre Reise über den Atlantik zu ihrem Basishafen New York an, wo sie am 7. Mai eintreffen soll. Von dort aus unternimmt sie dann vom 12. Mai an regelmäßige 7-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bermudas.

Es steht zu erwarten, dass – wie bei Emsüberführungen neuer Kreuzfahrtschiffe schon beinahe Tradition – der NDR live per Webstream von der Emsüberführung der Norwegian Breakaway berichtet. Der Beginn der Ems-Passage wird außerdem auf der Webcam der Meyer Werft zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.