Riviera (Bild: Oceania Cruises)

Oceania Cruises tauft „Riviera“ in Barcelona

Oceania Cruises hat in Barcelona das neue 1.250-Passagiere-Kreuzfahrtschiff Riviera getauft. Rund 500 amerikanische und internationale Expedienten sowie Journalisten verfolgten die Taufzeremonie am 11. Mai 2012 in der spanischen Hafenstadt. Taufpatin des neuen Luxusschiffs ist die US-Starköchin Cat Cora.

ANZEIGE

Nach der Taufe fährt die Riviera nach Venedig, von wo aus sie am 16. Mai zu ihrer zehntägigen Jungfernfahrt nach Piräus aufbricht. Noch bis Ende November wird die Riviera Routen im Mittelmeer fahren, bevor sie über den Atlantik nach Miami fährt, von wo aus Karibik-Kreuzfahrten auf dem Fahrplan stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.