Podcast: Auf Kreuzfahrt mit der Segelyacht Chronos

- Franz Neumeier & Jérôme Brunelle - Info: Werbung und Redaktion
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Viele Möglichkeiten gibt es derzeit noch nicht, wieder auf Kreuzfahrt zu gehen. Eine der wenigen ist aber zugleich auch eine besonders exklusive: mit der klassischen Segelyacht Chronos von Salerno aus entlang der Amalfi-Küste und zu den Inseln des Golfs von Neapel.

Das Schiff von Sailing Classics verbindet Vorzüge der Yachtings mit denen von Kreuzfahrten und ist in Corona-Zeiten beinahe schon ideal, denn das gesamte Bordleben spielt sich draußen im Freien ab. Selbst die Mahlzeiten nehmen die Passagiere im Freien unter einem Sonnensegel ein.

Aber das ist nicht die einzige Besonderheit dieser faszinierenden Art von Seereise. Im Vordergrund steht das Segeln, sodass die geplante Fahrtroute eher einen groben Rahmen darstellt, von dem der Kapitän je nach Wetter und Wind abweicht – ein faszinierendes Abenteuer.

Cruisetricks.de war im August eine Woche an Bord der Chronos. In dieser Podcast-Episode sprechen wir über die Besonderheiten einer solchen Reise, aber auch ein wenig über die angelaufenen Häfen und Buchten, natürlich das Essen an Bord und das Ambiente an Bord der Segelyacht, die Platz für maximal 26 Passagiere bietet.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf der Chronos auf Einladung von Sailing Classics.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reist auf der Chronos auf Einladung von Sailing Classics.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.