Podcast: Durch die Ostsee mit der Seabourn Ovation

(aktualisiert) - Franz Neumeier & Jérôme Brunelle
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Über die Seabourn Ovation haben wir schon in einer früheren Podcast-Episode berichtet, heute sprechen wir über die Reise selbst: Von Stockholm über Tallinn, St. Petersburg und Helsinki nach Kopenhagen.

Wir geben Tipps zu Landausflügen in den drei Städten, praktische Hinweise zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Sehenswürdigkeiten, zum Thema Russland-Visum für St. Petersburg und sprechen auch ein wenig über die Vorzüge eines kleinen Kreuzfahrtschiffs auf dieser Fahrtroute.

Interessanter Aspekt auf dieser Route ist auch, dass man zwar von Stockholm als Einschiffung nicht viel sieht, sehr wohl aber die wunderbare Ausfahrt durch die Schären genießen kann – eine Fahrtroute also, die schon am Einschiffungstag ein Highlight mit sich bringt.

Diese Podcast-Episode wird gesponsert von Monkeybread Software. Wir danken dem Sponsor herzlich für seine Unterstützung. Wenn Sie ebenfalls Interesse haben, den Podcast für eine oder mehrere Episoden zu sponsern, melden Sie sich bitte bei uns.

Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der Seabourn Ovation in der Ostsee auf Einladung von Seabourn.

2 Kommentare zu “Podcast: Durch die Ostsee mit der Seabourn Ovation

  1. Sehr informative Folge. Vielen Dank!

    Wie ist das in St. Petersburg mit der Währung? Kann man da mit Euro (oder evtl, US Dollar) zahlen oder muss man in Rubel tauschen?

  2. @Daniel Böhner: In Souvenir-Shops und dort, wo viele Touristen sind, kann man auch mit Euro zahlen. Bei größeren Beträgen hilft die Kreditkarte. In Läden oder an Stelle, wo nur Rubel genommen werden, kommt man als Tourist eigentlich nur, wenn man ein Visum hat und sich im Land ohne organisierten Ausflug bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.