Podcast: Flitterwochen an Bord, Interview Chefkoch Mein Schiff 2

(aktualisiert) - Franz Neumeier & Jérôme Brunelle
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Download MP3 19:23 min. | bei iTunes | RSS
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Flitterwochen auf See – für Viele ebenso traumhaft wie gleich direkt auf dem Kreuzfahrtschiff heiraten, nur viel unkomplizierter. Für den Podcast haben wir recherchiert, was die Reedereien für frisch vermählte Paare an Bord bieten. Außerdem hat Jerome auf der Mein Schiff 2 ausführlich mit dem Chefkoch gesprochen – die spannendsten und witzigsten Geschichten aus dem Interview ebenfalls in dieser Folge des cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcasts.

ANZEIGE

Klar, Reedereien haben nichts zu verschenken. Aber für jung verheiratete Paare in den Flitterwochen lassen sie dann doch mal eine Flasche Champagner, ein Candlelight-Dinner oder eine Paar-Massage im Spa springen. Was die verschiedenen Reedereien ihren jung verheirateten Passagieren bieten und welche Verwöhnpakete man teils gratis, teils gegen Aufpreis an Bord bekommt, besprechen wir im ersten Teil dieser Podcast-Folge.

Das Thema Hochzeitsreisen auf Kreuzfahrtschiffen stammt übrigens aus einer Hörer-Frage – die wir immer gerne beantworten.

Podcast-Moderator Jerome Brunelle war kürzlich an Bord der Mein Schiff 2 und hat bei der Gelegenheit Küchenchef Francis Itoumbo in einem Interview einige spannende, witzige und interessante Geschichten entlockt. Beispielsweise wie man als Koch aus Kamerun auf einem Kreuzfahrtschiff landet, mit welchen Herausforderungen er in einer Kreuzfahrtschiff-Küche zu kämpfen hat und was man als Küchenchef auf einem Schiff außer Kochen noch alle beherrschen sollte. Außerdem diskutieren wir noch ein wenig über das Essen und die Restaurants auf der Mein Schiff 2.

4 Kommentare zu “Podcast: Flitterwochen an Bord, Interview Chefkoch Mein Schiff 2

  1. auch dieses Podcast ist wieder sehr informativ. Besonders hat mir das Gespräch mit dem Chefkoch aus Kamerun auf „Mein Schiff 2“ gefallen. Respekt und Umgang mit dem Essen finde ich wichtig. An Land sind wir leider eine Wegwerfgesellschaft. Alles soll „billig“ sein und viele Verbraucher unterstützen durch ihr Verhalten die qualvolle Massentierhaltung.
    Nun wieder zum Podcast. Zwei weitere Vorschläge möchte ich Ihnen mitteilen: vielleicht zum Schluß jeder Sendung kurz ein paar Kreuzfahrten- News als Information bekannt geben. Interessant sind die Infos z. Beisp. in „an Bord“ und „Azur“, aber nicht ganz aktuell.
    Mein zweiter Vorschlag: Ein Gespräch mit der Kreuzfahrtdirektorin Romana Calvetti. Sie ist ausgebildete Opernsängerin aus Österreich, sehr beliebt mit ihrer ansteckenden Fröhlichkeit und ihrer Professionalität (sie hat genau die richtige Position auf der „FTI Berlin“). Weitere Vorschläge als Gesprächspartner (weil bei Deutschen Gästen beliebt) Kapitän M. Hansen von der „Albatros“ sowie Hoteldirektor L. Jackson (Big Daddy) von der „Astor“.
    Mit besten Grüßen Peter Stilbach

  2. Hallo Herr Stilbach,
    vielen Dank für die Anregungen. Was News angeht halte ich ehrlich gesagt die Website für den geeigneteren Ort, weil wir da einfach viel aktueller sein können. Außerdem werden die einzelnen Podcast-Folgen auch Wochen und Monate später noch angehört und da wäre das dann hoffnungslos veraltet ;-)
    Interview-Partner auf deutschen Schiffen suchen wir uns natürlich sehr gerne. Allerdings dürfen Sie sich die Produktion des Podcasts nicht ganz so aufwändig vorstellen – wir liegen nicht extra zu einem Schiff, um ein Interview zu führen – dafür fehlen uns bislang noch die Sponsoren, die so etwas finanziell ermöglichen würden. Vielmehr nutzen wir halt Interview-Gelegenheiten, die sich uns auf Schiffen bieten, mit denen wir ohnehin gerade unterwegs sind. Aber natürlich werden wir uns bemühen, auch immer möglichst viele deutschprachige Interview-Gäste zu präsentieren, was natürlich in einem Podcast besser funktioniert als mit Übersetzung.
    Herzliche Grüße
    Franz Neumeier

  3. Hallo,
    könnt Ihr mich alles übersetzen, was alles in PodCast rauskommt?
    Ganz einfach, ich verstehe es kein Wort wg. meiner Hörbehinderung.
    Viele Grüße
    Marc

  4. Hallo Marc,

    ich bitte um ganz viel Verständnis dafür, dass wir nicht die Ressourcen haben, ein komplettes Transcript zu jeder Podcast-Folge zu erstellen; das würde einfach unsere zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Viele Informationen zu den im Podcast besprochenen Themen finden Sie aber auch auf unserer Website in Textform – siehe dazu die Links, die zur jeweiligen Folge auf der Website aufgeführt werden.

    Herzliche Grüße
    Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.