Podcast: Live von der Symphony of the Seas

- Franz Neumeier & Jérôme Brunelle
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Live von der Symphony of the Seas: Okay, das stimmt nicht ganz, denn der Podcast ist natürlich eine Aufzeichnung. Aber wir haben diese Podcast-Folge tatsächlich auf Youtube live von der Symphony of the Seas gestreamt. Die Internet-Verbindung ist auf diesem Schiff so gut, dass dies inklusive Video problemlos möglich ist.

In einer Diskussionsrunde mit Administratoren und Moderatoren des Kreuzfahrt-Forums kreuzfahrten-treff.de, Patrick, Raoul und Jens, sowie Carmen Winkler von cruisediary.de sprechen wir über die Symphony of the Seas, die Erlebnisse an Bord während der Mittelmeer-Kreuzfahrt ab Barcelona, die Spezialitäten-Restaurants, das Entertainment, Features für Kinder und Familie und natürlich die Landausflüge.

Die schlechter als gewohnte Audio-Qualität bitten wir zu entschuldigen – ich konnte nicht die komplette Technik-Ausrüstung mit aufs Schiff nehmen, sodass wir für alle fünf Teilnehmer der Diskussionsrunde nur ein Mikro in der Mitte zur Verfügung hatten.

In eigener Sache: Podcast-Umzug

Ein wichtiger Punkt in eigener Sache: Wir haben den Kreuzfahrt-Podcast zu einem neuen Dienstleister (Podigee) umgezogen. Dort haben wir jetzt spezialisiertes, professionelles Podcast-Hosting. Bisher lagen die Podcast-Folgen auf unserem eignen Server. Der Umzug kann dazu führen, das alte Podcast-Folgen im Podcatcher/Podcast-Client wieder als neu angezeigt und herunter geladen werden. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit. Leider steht es nicht in unserer Macht, das zu ändern, weil Podcast-Clients bei Änderung der URL oft nicht in der Lage sind zu erkennen, dass es sich um alte Folgen handelt.

Wir hoffen natürlich, dass alles glatt läuft. Sollten dennoch Probleme auftreten, sagt und bitte Bescheid. Durch den Umzug wird der cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast übrigens bald auch auf Spotify verfügbar sein, ebenso voraussichtlich wieder regelmäßig (als reines Audio-Format) auf Youtube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.