Podcast: MSCs neue Privatinsel Ocean Cay

(aktualisiert) - Franz Neumeier & Jérôme Brunelle - Info: Werbung und Redaktion
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Seit Ende 2019 hat MSC eine eigene Privatinsel auf den Bahamas: Ocean Cay MSC Marine Reserve. Cruisetricks.de war mit der MSC Divina für einen Tag auf Ocean Cay und hat sich alles genau angesehen.

In dieser Podcast-Episode sprechen wir ausführlich über Ocean Cay und die Besonderheiten im Vergleich zu Privatinseln anderer Reedereien. Daneben gehen wir aber auch ein wenig auf die MSC Divina ein, denn diese Schiffsklasse von MSC kam bislang noch in keiner Podcast-Episode vor.

Das Besondere und Reizvolle an Ocean Cay ist, dass MSC dort keinen Vergnügungspark mit Wasserrutschen, Zip-Lines und anderen Großattraktionen ausgebaut hat. Stattdessen ist die Insel großflächig, weitläufig und bietet viel Platz zum Relaxen am Strand. Vor allem aber ist Ocean Cay und große Meeresflächen darum herum ein Meeresschutzgebiet, um das sich MSC mit Unterstützung von Forschern und Fachleuten kümmert.

Unter anderem entsteht auf Ocean Cay gerade eine Forschungsstation für Meeresbiologie, vor der Insel werden sogenannte Super-Korallen angesiedelt, um den Korallen-Bestand dort wieder wachsen zu lassen – und einiges mehr.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reiste zur MSC Divina und nach Ocean Cay auf Einladung von MSC.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reiste zur MSC Divina und nach Ocean Cay auf Einladung von MSC.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.