Podcast: Östliches Mittelmeer, Reisebüros, Kataloge, Apps

(aktualisiert) - Franz Neumeier & Jérôme Brunelle
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Download MP3 35:52 min. | bei iTunes | RSS
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Das östliche Mittelmeer steht im Mittelpunkt dieser Folge des cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcasts. Wir sprechen über eine der vielfältigsten und schönsten Kreuzfahrtgebiete weltweit. Im zweiten Teil dreht sich alles um die Frage: Wie bringen Reedereien eigentlich ihre Kreuzfahrten unter die Leute? Uns interessieren die Vertriebswege und Social-Media-Aktivitäten der Anbieter.

ANZEIGE

In unserem Destinationen-Talk geben wir Tipps zu besonders schönen Zielen im östlichen Mittelmeer, sprechen über die optimale Reisezeit für dieses ganzjährig befahrene Gebiet, diskutieren aber auch die Probleme des Massentourismus an einigen der schönsten Orte im östlichen Mittelmeer.

Thema 2: Der Verkauf von Kreuzfahrten. Wie wichtig sind Reisebüros für die Kreuzfahrt-Anbieter? Sind gedruckte Kataloge eigentlich noch zeitgemäß? Und was bringen die diversen Social-Media-Aktivitäten den Reedereien? Diese Fragen diskutieren wir im zweiten Teil des Kreuzfahrt-Podcast. Außerdem haben wir die brandneue App von AIDA für interaktive Samsung-TV-Geräte getestet. Das Ergebnis des Tests gegen Ende dieser Podcast-Folge.

1 Kommentar zu “Podcast: Östliches Mittelmeer, Reisebüros, Kataloge, Apps

  1. Ein tolles Fahrtgebiet leider noch nicht soviel davon gesehen bisher ich habe nur eine Kreuzfahrt dort gemacht mit der AIDAdiva 1 Woche ab/bis Antalya über Istanbul 1,5 Tage,Izmir, Piräus und Rhodos vor vier Jahren eine klasse Kreuzfahrt mit tollen Highlights wie Ephesus, Korinth, Rhodosstadt und Istanbul insgesamt.
    Zurzeit intressiere ich mich sehr für den Adriatischenraum mit Kroatien, Montenegro, Venedig und Korfu aber auch Mykonos und Santorin würden mich sehr reizen, mittlerweile finde ich das östliche Mittelmeer spannender als das westliche Mittelmeer, weil ich vom westlichen Teil schon viel gesehen habe und vom östlichen Teil eben noch nicht soviel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.