Podcast: Spezialitäten-Restaurants & Destination Malta

(aktualisiert) - Franz Neumeier & Jérôme Brunelle
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Download MP3 32:44 min. | bei iTunes | RSS
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Essen wird oft als das wichtigste Thema bei Kreuzfahrten genannt. In dieser Folge des cruisetricks.de-Kreuzfahrt-Podcasts haben wir uns das Restaurant-Angebot auf Kreuzfahrtschiffen genauer angesehen und sprechen vor allem über die zuzahlungspflichtigen Spezialitäten-Restaurants. Außerdem ein Thema: Malta – einer der schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt.

ANZEIGE

Der Reisepreis bei Kreuzfahrten enthält eigentlich immer auch Vollpension-Verpflegung: In den großen Hauptrestaurants und am Buffet gibt’s gutes Essen fast den ganzen Tag lang.

Doch wer etwas Spezielles haben will – ob romantisches Candlelight Dinner, exklusive Spitzenküche oder exotische Themenrestaurants – geht gerne auch mal in ein Spezialitäten-Restaurant mit Aufpreis. Im Podcast diskutieren wir, was man in diesen Zuzahl-Restaurants für sein Geld bekommt, ob sich das lohnt und warum nicht auch diese Restaurants schon im Reisepreis inklusive sind.

Im zweiten Teil des Podcasts sprechen wir über eine der schönsten Kreuzfahrt-Destinationen im Mittelmeer, wenn nicht weltweit: Malta. Die Hafeneinfahrt ist an Faszination nur von wenigen anderen Orten zu übertreffen, aber auch die Insel selbst mit ihrer geschichtsträchtigen Hauptstadt Valletta hat mehr zu bieten, als man an einem Tag Hafenstopp auf Malta erkunden kann. Wir geben Tipps und reden über die Schönheit der Insel.

1 Kommentar zu “Podcast: Spezialitäten-Restaurants & Destination Malta

  1. Hallo Herr Neumeier,
    ich kann alle Ihre Aussagen zu Malta nur bestätigen!
    Ich war zwar „nur“ als Sprachschüler und nicht als Kreuzfahrer da, aber ich habe dadurch mehr Zeit gehabt die Insel zu entdecken. Gozo ist mit seinen abgeschiedenen Buchten genauso sehenswert wie die kleinen Städtchen auf der Hauptinsel, aber das Highlight ist tatsächlich Valletta! Habe dort u.a. die Norwegian Jade am Hafen und beim Auslaufen gesehen, das ist auch von Land aus ziemlich imposant. Das Schiff ist fast so hoch wie die Festungsanlagen. Essen gehen ist, wie Sie erwähnt haben, auf Malta lohnenswert und relativ günstig. Und ja, Kinnie muss man einfach mal getrunken haben ;-) Das gehört auch für mich auf Malta dazu! :-)
    Ich kann Malta als Reisedestination wärmstens empfehlen. Ich war im Februar da, dann sind dort schon angenehme Frühlingstemperaturen während hier noch Winter ist!

    Danke auch für den informativen und kurzweiligen Podcast. Ich höre gerne jede Woche zu!

    Viele Grüße aus Koblenz, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.