Podcast: Taufe und Impressionen von der MSC Bellissima

- Franz Neumeier & Jérôme Brunelle - Info: Werbung und Redaktion
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Cruisetricks.de war bei der Taufe der MSC Bellissima in Southampton dabei. Wir berichten von der ziemlich turbulenten – oder genauer: stürmischen – Schiffstaufe und sprechen im Detail über das neue Kreuzfahrtschiff.

In dieser Episode geht es um Besonderheiten und Neuerungen der MSC Bellissima im Vergleich zu ihrem Schwesterschiff MSC Meraviglia, um Details wie Restaurants und Kabinen sowie einen ersten Erfahrungsbericht zur digitalen Sprachassistentin Zoe. Aber auch allgemeinere Theme zu MSC wie etwa Getränkepakete, der MSC Yacht Club und Ähnliches sind Thema im Podcast.

Zu Beginn der Podcast-Episode stellen wir außerdem das neue beziehungsweise erweiterte Konzept vor, mit dem cruisetricks.de-Leser und Podcast-Hörer uns finanziell unterstützen und cruisetricks.de damit weniger abhängig von Banner-Werbung machen können. Und für alle Unterstützer gibt’s Banner-freies Surfen auf cruisetricks.de, Koffer-Bänder zum individuellen Markieren von Reisegepäck und noch ein paar mehr Goodies. Alle Details, siehe „A-Deck: Exklusiv-Bereich für cruisetricks.de-Unterstützer“.

Anmerkung*: Cruisetricks.de besuchte die MSC Bellissima anlässlich ihrer Taufe in Southampton auf Einladung von MSC.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de besuchte die MSC Bellissima anlässlich ihrer Taufe in Southampton auf Einladung von MSC.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.