Royal Caribbean mit eigenem Ausflugs-Portal „GoBe“

von
Artikel drucken

Royal Caribbean Cruises hat ein eigenes Ausflugs-Portal gestartet. Mit „GoBe“ steigt der Kreuzfahrt-Konzern in die Vermittlung von touristischen Ausflügen weltweit ein und beschränkt sich dabei nicht auf Landausflüge für Kreuzfahrt-Passagiere.

Bislang ist die Zahl der angebotenen Ausflüge noch vergleichsweise überschaubar, wächst aber stetig. Bis Jahresende 2017 will „GoBe“ die Zahl der angebotenen Ausflüge verdreifachen. Etablierte Mitbewerber am Markt sind beispielsweise Viator, Rent-at-Guide oder Get Your Guide.

ANZEIGE

Eigentlich stehen solche Ausflugsvermittler in Konkurrenz zu Kreuzfahrt-Reedereien, die große Umsätze und Gewinne mit dem Verkauf eigener Landausflüge beziehungsweise direkter Vermittlung von Drittanbieter-Ausflügen machen. Mit „GoBe“ will sich Royal Caribbean nun offenbar auch dort Kunden holen, wo Passgiere nicht für die eigenen Produkte an Bord zu begeistern sind. Außerdem spricht „GoBe“ damit auch individuell buchende Passagiere von konkurrierenden Reedereien an.

Ausflüge gezielt auch für Kreuzfahrt-Passagiere

„GoBe“ sortiert die angebotenen Ausflüge klassisch nach Destinationen, aber auch nach Themen und Interessen. Für Gruppen ab 20 Personen gibt es einen Service für individuelle Beratung.

Interessant für Kreuzfahrt-Passagiere: Die Suchfunktion bietet die Möglichkeit, gezielt nach passenden Landausflügen für eine konkrete Kreuzfahrt zu suchen. Dazu wählt der Kunde Reederei, Schiff und Abfahrtdatum aus und bekommt für die angelaufenen Häfen entsprechende Ausflugsprogramme angezeigt.

Deutsche Reedereien wie AIDA, TU Cruises, Hapag-Lloyd Cruises oder Phoenix sind in der Liste bislang nicht vertreten. „GoBe“ richtet sich offenbar zunächst nicht gezielt auch an deutsche Kreuzfahrer.

Dass Royal Caribbean Cruises Ltd. Hinter „GoBe“ steckt, ist übrigens nur aus einer Anmerkungen in den FAQ des Ausflugsvermittlers zu erkennen. Dort wird erwähnt, dass „GoBe“ eine hundertprozentige Tochter von RCCL ist. Das Unternehmen operiere unabhängig von den Kreuzfahrt-Marken des Mutterkonzern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien, folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook und unterstützen Sie uns mit einer kleinen Spende via Paypal!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

MIT UNS REISEN

cruisetricks.de auf der Symphony of the Seas Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Mittelmeer-Kreuzfahrt! alle Details »

UNSERE BÜCHER

Reiseblog Top 10 2017

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.