Seehafen Kiel feiert Beginn der Kreuzfahrtsaison mit Feuerwerk

Den Beginn der diesjährigen Kreuzfahrtsaison feiert der Seehafen Kiel am 31. März 2012 um 17 Uhr mit einem Feuerwerk. Erstes Schiff ist dieses Jahr die AIDAcara.

ANZEIGE

Die Kreuzfahrtsaison dauert im Jahr 2012 von Ende März bis Mitte Dezember und ist damit länger als im vergangenen Jahr. Für 2012 sind in Kiel 137 Anläufe von 26 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gemeldet. Die Reedereien AIDA, TUICruises, Costa und MSC werden in diesem Jahr am häufigsten vertreten sein. MSC bringt erstmals drei Schiffe nach Kiel, die MSC Lirica, die MSC Poesia und die MSC Magnifica. Acht Kreuzfahrtschiffe geben in diesem Jahr im Seehafen Kiel ihr Debüt. Prominentester Neuzugang ist dabei die Queen Elizabeth von Cunard, welche am 24. Juli 2012 am Ostseekai erwartet wird. Während der Kieler Woche vom 16. bis 24. Juni 2012 werden insgesamt 11 Kreuzfahrtschiffe mit 14 Anläufen erwartet, darunter auch die Star Flyer von Star Clippers unter Segeln. Die diesjährige Kreuzfahrtsaison beenden wird am 15. Dezember 2012 die Amadea von Phoenix Seereisen, welche vom Nordseekai ablegen wird.

Auch für die Umwelt wird im Seehafen Kiel einiges getan. Der Betrieb der Terminalanlage wurde vollständig auf Ökostrom umgestellt, der zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen wird. Außerdem wurde das Abfallentsorgungssystem angepasst. Künftig können die Schiffe Papier, Plastik und Reststoffe getrennt in Kiel entsorgen. Gemeinsam mit Partnern wird zudem daran gearbeitet, Kreuzfahrtschiffen künftig auch eine Landstromversorgung anbieten zu können.

Ab dem nächsten Jahr wird der Liegeplatz 1 am Ostseekai für die Abfertigung von Schiffen der 300 m-Klasse zur Verfügung stehen. Die Terminalanlage hat bereits eine Kailänge von 395 m. Sie bietet alle Einrichtungen zur Versorgung der Schiffe und verfügt über ein entsprechend dimensioniertes Abfertigungsgebäude für Passagiere und Gepäck.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.