Cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber

Star Clippers: Getränkepreise, Trinkgelder, Nebenkosten

Auszug aus der Barkarte der Star Flyer

Die Nebenkosten einer Kreuzfahrt mit Star Clippers sind vergleichweise günstig. Zwar gibt es kein All-inklusive-Konzept, die Preise sind dafür aber recht moderat – vom ungewöhnlich preiswerten Internet-Zugang über faire Getränkepreise bis zu günstigen, aber guten Landausflügen. Alle Preise an Bord sind in Euro ausgewiesen, Trinkgelder für Getränke sind in den Preisen der Barkarte bereits enthalten.

Sämtliche Wassersport-Angebote an Bord der Star-Clippers-Segelschiffe sind übrigens – bis auf die Flaschen-Tauchgänge – inklusive: Wasserski, Bananaboat, Schnorcheln, Surfen, Wakeboards, Kajak und sogar kleine Ein-Mann-Segelboote.

(Preise aktualisiert im Juni 2017)

Getränke-Preise

Die Getränkepreise sind Bruttopreise, enthalten also bereits die bei anderen Reedereien meist noch zusätzlich berechneten Trinkgelder.

Alkoholfreie Getränke:

Bier, Wein:

Spitiruosen, Cocktails:

Kaffee-Spezialitäten:

Trinkgeld

Trinkgeld ist freiwillig. Die Empfehlung lautet 8 Euro pro Person und Nacht. Am Ende der Kreuzfahrt liegen dafür Umschläge in der Kabine bereit. Wer das Trinkgeld lieber auf dem Bordkonto belastet sehen möchte, füllt dafür ein entsprechendes Formular aus. Da im Restaurant freie Platzwahl herrscht, werden die Trinkgelder nicht personenbezogen gegeben, sondern unter den Crewmitgliedern gleichmäßig verteilt.

Internet / WLAN

Internet per WLAN ist in zwei Paketen zu bekommen: 60 Minuten für 6 Euro oder 240 Minuten für 18 Euro. Auf Minutenpreise umgerechnet sind das also sehr günstige 10 Cent beziehungsweise 7,5 Cent. WLAN ist auf der Star Flyer in der Pianobar, den direkt angrenzenden Aussendecks inklusive der Tropical Bar sowie in der Bibliothek verfügbar. In den Kabinen ist WLAN offiziell nicht verfügbar, oft recht das Signal aber auch bis dorthin.

Massagen

An Bord werden asiatische Massagen angeboten, in einem Massagezelt am obersten Deck, ab 56 Euro pro 50 Minuten.

Landausflüge

Die von Star Clippers angebotenen Landausflüge sind vergleichsweise günstig, Bustouren finden häufig in Kleinbussen statt und nicht in großen 60-Personen-Bussen. Beispiele: