Deutschland (Bild: Phoenix Reisen)

Deutschland bleibt bis 2025 bei Phoenix Reisen

Phoenix Reisen hat den Chartervertrag für die Deutschland bis 2025 verlängert. Damit bleibt das ehemalige ZDF-Traumschiff noch mindestens sieben Jahre in deutscher Hand. Im Januar … weiterlesen »

Deutschland, retuschiert mit den Phoenix-Farben (Bild: Phoenix Reisen)

Deutschland fährt ab 2016 bei Phoenix Reisen

Die Deutschland fährt ab 2016 zumindest teilweise wieder für eine deutsche Reederei: Phoenix Reisen hat das ehemalige Deilmann-Schiff für die Sommermonate Mai bis Anfang September … weiterlesen »

Deutschland

MS Deutschland wird an US-Unternehmen verkauft

Die MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft und damit auch das ehemalige ZDF-Traumschiff „Deutschland“ wird an ein US-Unternehmen verkauft. Das teilte Insolvenzverwalter Reinhold Schmid-Sperber mit. Update 19. Mai … weiterlesen »

Deutschland ist zweitgrößter Kreuzfahrt-Markt der Welt

Jetzt ist es offiziell: Deutschland ist der zweitgrößte Kreuzfahrt-Markt der Welt hinter den USA und hat damit Großbritannien auf Platz drei verdrängt. 1,77 Millionen Deutsche … weiterlesen »

Deutschland: Mitarbeiter gekündigt, alle Reisen abgesagt

Nach der Weltreise sind nun auch alle übrigen Kreuzfahrten der Deutschland im Sommer 2015 abgesagt worden. Die Passagiere sollen ihre Anzahlungen über die Insolvenzversicherung zurück erhalten. Zugleich … weiterlesen »

Amadea

Amadea löst Deutschland als „Traumschiff“ ab

Amadea von Phoenix Reisen wird das neue ZDF-Traumschiff. Das bestätigten nun ZDF und Phoenix Reisen offiziell. Die Amadea löst damit die Deutschland ab, die seit … weiterlesen »

Majesty geht, Deutschland-Zukunft, See-Elefant zurück

Die Hängepartie um Traumschiff „Deutschland“ geht weiter, die Majesty of the Seas verlässt die Flotte von Royal Caribbean und MSCs See-Elefant Selso hat sich erneut … weiterlesen »

Weltreise der Deutschland abgesagt

Die Weltreise der Deutschland ist abgesagt. Das teilte heute der vorläufige Insolvenzverwalter der Reederei Peter Deilmann und der MS „Deutschland“ Beteiligungs GmbH mit. Die Verhandlungen mit möglichen … weiterlesen »

Deutschland: Neue Hoffnung, aber zwei Reiseabsagen

Für die Deutschland gibt es offenbar noch Hoffnung: Laut Reederei verlaufen die Verhandlungen mit potenziellen Investoren so positiv, dass der ursprünglich geplante Werftaufenthalt im Dezember … weiterlesen »

Die "Deutschland" im Hamburg

„Deutschland“ soll verkauft werden

Die Deutschland soll verkauft werden, was sehr wahrscheinlich auch das Ende der Traditionsreederei Peter Deilmann bedeutet. Das sind die wesentlichen Erkenntnisse aus einer Anleihe-Gläubigerversammlung der MS … weiterlesen »