Gibt es am Abreisetag eine Koffer-Aufbewahrung?

Einige Reedereien bieten eine Kofferaufbewahrung an Bord an. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man die Kabine bereits um 8 Uhr verlassen muss, der Transferbus aber erst deutlich später fährt.

ANZEIGE

Im Kreuzfahrt-Terminal selbst gibt es dagegen in der Regel keine Kofferaufbewahrung. Wer einen späten Rückflug hat und den Tag noch in der Stadt verbringen möchte, hat zwei Möglichkeiten: Koffer zum Flughafen bringen und dort schon einchecken oder aufbewahren lassen und von dort einen Ausflug unternehmen. Oder einen Ausflug der Reederei buchen, der speziell für abreisende Gäste angeboten wird und am Flughafen endet.

Einen guten Service gibt’s außerdem im Kreuzfahrthafen von Barcelona: Das Unternehmen Bags & Go nimmt Gepäck im Terminal entgegen und transportiert es zum Flughafen, wo man es dann vor dem Rückflug am Nachmittag abholen kann (Kosten bei Vorab-Buchung im Internet 12 Euro pro Gepäckstück – bagsandgo.com/en/).