Gibt es einen Arzt an Bord?

Jedes Hochsee-Kreuzfahrtschiff ist mit einer Krankenstation ausgestattet. Auf großen, modernen Schiffen gleicht deren Einrichtung einer Notaufnahme im Krankenhaus an Land.

Rechnen Sie auf internationalen Schiffen damit, dass der Arzt nur Englisch spricht. Im Notfall steht aber meist deutschsprachige Gästebetreuung zum Übersetzen bereit.

Achtung: Abgerechnet werden Medikamente und Arztbehandlung generell auf Privat-Basis, eine Auslands-Krankenzusatzversicherung ist dringend zu empfehlen.

Kommentar schreiben

Danke für gute Arbeit!

Wir lassen uns weder zu Kreuzfahrt-Bashing drängen, noch reden wir Unternehmen nach dem Mund. Das ist oft ein unbequemer und steiniger Weg, verlangt fundierte Recherche und verzichtet auf populistische Schlagzeilen.
Wir möchten Sie auch nicht mit vielen Werbe-Bannern nerven. Deshalb bitten wir Sie um eine freiwillige Unterstützung. Wenn Sie finden, dass wir gute Arbeit leisten oder wenn Sie konkret von Cruisetricks.de profitieren, fördern Sie uns bitte regelmäßig (ab 1 Euro monatlich) via oder unterstützen Sie uns einmalig via oder LATERPAY jetzt mit 1 € unterstützen, später zahlen.