Was hilft gegen Seekrankheit?

Was gegen Seekrankheit hilft, ist sehr individuell und manchmal auch Glaubenssache. Manche schwören auf Ingwer oder Akupressur-Armbänder, andere auf harte Medikamente.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie sich – wenn Sie sich zu diesem Thema Sorgen machen oder wissen, dass Sie empfindlich sind – vor der Reise von ihrem Hausarzt ein verträgliches Medikament gegen Reisekrankheit verschreiben und machen Sie sich ansonsten keine großen Gedanken dazu.

Details zum Thema Seekrankheit und Gegenmittel finden Sie in unserem ausführlichen Beitrag „Seekrank auf Kreuzfahrt“.

Kommentar schreiben

Danke für gute Arbeit!

Wir lassen uns weder zu Kreuzfahrt-Bashing drängen, noch reden wir Unternehmen nach dem Mund. Das ist oft ein unbequemer und steiniger Weg, verlangt fundierte Recherche und verzichtet auf populistische Schlagzeilen.
Wir möchten Sie auch nicht mit vielen Werbe-Bannern nerven. Deshalb bitten wir Sie um eine freiwillige Unterstützung. Wenn Sie finden, dass wir gute Arbeit leisten oder wenn Sie konkret von Cruisetricks.de profitieren, fördern Sie uns bitte regelmäßig (ab 1 Euro monatlich) via oder unterstützen Sie uns einmalig via oder LATERPAY jetzt mit 1 € unterstützen, später zahlen.