Was passiert, wenn ich die Abfahrt des Schiffs in einem Hafen verpasse?

Als Passagier tragen Sie die Verantwortung dafür, dass Sie rechtzeitig zurück an Bord sind. Verpassen Sie das Schiff, müssen Sie auf eigene Kosten hinterher reisen.

Immerhin ist bei der Organisation der Hafen-Agent der Reederei behilflich. Dessen Telefonnummer finden Sie gewöhnlich im Tagesprogramm oder in den Reiseunterlagen.

Wenn Sie während des Landgangs merken, dass Sie die vorgegebene „zurück an Bord“-Zeit nicht werden einhalten können, kontaktieren Sie umgehend das Schiff oder den Hafen-Agenten der Reederei. Weiß der Kapitän, dass Sie sich verspäten und wann sie voraussichtlich ankommen, stehen die Chancen deutlich höher, dass das Schiff auf Sie wartet.

Ausnahme: Sie befinden sich auf einem von der Reederei organisierten Landausflug. Dann muss sich die Reederei um alles kümmern und eventuell entstehende Kosten tragen. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Beitrag „Zu spät vom Landgang zurück, Schiff verpasst – was nun?

Kommentar schreiben

Danke für gute Arbeit!

Wir lassen uns weder zu Kreuzfahrt-Bashing drängen, noch reden wir Unternehmen nach dem Mund. Das ist oft ein unbequemer und steiniger Weg, verlangt fundierte Recherche und verzichtet auf populistische Schlagzeilen.
Wir möchten Sie auch nicht mit vielen Werbe-Bannern nerven. Deshalb bitten wir Sie um eine freiwillige Unterstützung. Wenn Sie finden, dass wir gute Arbeit leisten oder wenn Sie konkret von Cruisetricks.de profitieren, fördern Sie uns bitte regelmäßig (ab 1 Euro monatlich) via oder unterstützen Sie uns einmalig via oder LATERPAY jetzt mit 1 € unterstützen, später zahlen.