Wie funktioniert das mit den Koffern am Abreisetag?

Wenn man seinen Koffer nicht selbst von Bord tragen will, muss man das Gepäck typischerweise am Vorabend des Ausschiffungstages fertig gepackt vor der Kabine im Gang abstellen. Bei manchen Reedereien muss dies bis 22 Uhr geschehen, manchmal auch erst später bis 1 Uhr. Die genaue Zeit findet man im Tagesprogramm an Bord. Die Koffer auf dem Kabinengang werden von der Crew eingesammelt und bei der Ausschiffung in der Terminal-Halle zur Abholung bereitgestellt.

Alternativ kann man sein Gepäck aber auch selbst von Bord nehmen, was allerdings vor allem auf großen Schiffen nicht gerne gesehen wird, weil es zu Engpässen in den Gängen und Aufzügen führt, wenn das zu viele Passagiere machen. Nimmt man sein Gepäck selbst mit von Bord, darf man jedenfalls nicht erwarten, dass einem jemand dabei hilft – auch nicht, wenn die Ausschiffung über eine abschüssige Gangway oder Treppe erfolgt.

Kommentar schreiben

Danke für gute Arbeit!

Wir lassen uns weder zu Kreuzfahrt-Bashing drängen, noch reden wir Unternehmen nach dem Mund. Das ist oft ein unbequemer und steiniger Weg, verlangt fundierte Recherche und verzichtet auf populistische Schlagzeilen.
Wir möchten Sie auch nicht mit vielen Werbe-Bannern nerven. Deshalb bitten wir Sie um eine freiwillige Unterstützung. Wenn Sie finden, dass wir gute Arbeit leisten oder wenn Sie konkret von Cruisetricks.de profitieren, fördern Sie uns bitte regelmäßig (ab 1 Euro monatlich) via oder unterstützen Sie uns einmalig via oder LATERPAY jetzt mit 1 € unterstützen, später zahlen.