Mein Schiff 1 bei der Taufe in Hamburg

„Mein Schiff“ heißt jetzt „Mein Schiff 1“

Ohne großes öffentliches Aufsehen hat TUI Cruises sein bislang einziges Kreuzfahrtschiff umbenannt: Seit 7. November heißt die „Mein Schiff“ offiziell „Mein Schiff 1“. TUI Cruises hat bestätigt, dass die Umbenennung offiziell stattgefunden hat. Auch die Schiffsbemalung ist laut TUI Cruises bereits geändert, auf dem Rumpf steht demnach seit Sonntag, 7. November 2010, bereits „Mein Schiff 1“.

ANZEIGE

In den letzten Tagen war bereits aufgefallen, dass beispielsweise bei Facebook und in aktuellen Kreuzfahrtangeboten nur noch von „Mein Schiff 1“ die Rede war. Im Schiffsregister von Lloyd’s wird das Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises zwar noch unter dem alten Namen geführt, aber das dürfte lediglich an einer verzögerten Aktualisierung der Datenbank bei Lloyd’s liegen.

Mein Schiff 1 war 2008 von Celebrity Cruises übernommen und umfangreich umgebaut worden. Bei Celebrity Cruises war Mein Schiff 1 unter dem Namen Celebrity Galaxy gefahren. Das Kreuzfahrtschiff ist 1996 in der Papenburger Meyer Werft für Celebrity Cruises gebaut worden.

Hintergrund der Umbenennung dürfte sein, dass Mein Schiff 1 im Mai eine Schwester bekommt: Mein Schiff 2 wird am 14. Mai 2011 nach umfangreichen Umbauarbeiten in Hamburg getauft und geht von dort am 15. Mai auf Jungfernfahrt. Das neue TUI-Cruises-Schiff ist die bisherige Celebrity Mercury, die im Frühjahr 2011 neu gestaltet und modernisiert wird und im Mai 2011 in Dienst gestellt wird.

Langfristig wird damit gerechnet, dass TUI Cruises die Flotte noch um ein drittes Schiff erweitert, wofür bei Celebrity Cruises dafür wohl das letzte noch in der Century-Klass verbliebene Kreuzfahrtschiff Celebrity Century bereit steht. Freilich ist das derzeit nur Spekulation. Allerdings liegt ein solcher Deal nahe, da Celebrity Crusies‘ Muttergesellschaft, Royal Caribbean Cruises Ltd., zu 50 Prozent an dem Joint Venture TUI Cruises beteiligt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.