Weniger SOx-Belastung für die Lagune von Venedig

Venedig: Kreuzfahrtschiffe reduzieren Schwefel im Treibstoff

Für die Lagune von Venedig gelten ab sofort neue, vergleichsweise strikte Abgas-Normen für Kreuzfahrtschiffe. In einer freiwilligen Vereinbarung mit der Stadt Venedig haben sich die Mitgliedsreedereien der CLIA Europe  dazu verpflichtet, ab Einfahrt in die Lagune nur noch Treibstoff mit weniger als 0,1 Prozent Schwefelgehalt zu verfeuern.

ANZEIGE

Die „Venice Blue Flag II“ genannte Vereinbarung löst ein ähnliches Abkommen von 2007 ab, in dem bereits Abgas-Grenzwerte für die Liegezeiten im Kreuzfahrt-Hafen von Venedig vereinbart worden waren. Die neue Vereinbarung gilt ab sofort und umfasst den gesamten Bereich der Lagune von Venedig. Nahezu alle Kreuzfahrt-Reedereien sind Mitglied im Lobby-Verband CLIA Europe, sodass die Vereinbarung faktisch für sämtliche große Kreuzfahrtschiffe gilt, die Venedig anlaufen.

Venice Blue Flag II verlangt den Einsatz von Treibstoffen mit Schwefelgehalt von unter 0,1 Prozent für Haupt- und Hilfsgeneratoren der Kreuzfahrtschiffe und gibt der italienischen Küstenwache ein ausdrückliches Kontrollrecht zur Einhaltung der neuen Grenzwerte.

Der derzeitige auf Grund internationaler Abkommen geltende Grenzwert für den Schwefelausstoß im Mittelmeer, und damit auch in der Lagune von Venedig, beträgt 3,5 Prozent und sinkt zum 1. Januar 2020 auf 0,5 Prozent. Während der Liegezeiten im Hafen gilt in Häfen der EU bereits seit 1. Juli 2010 ein Grenzwert von 0,1 Prozent Schwefel im Treibstoff.

Die „Venice Blue Flag II“ übernimmt damit den wesentlich strengeren Abgas-Grenzwert für Hafenliegezeiten auch schon für die Fahrt durch die Lagune ab der Einfahrt am Lido, wo bislang nur die international vorgeschriebene 3,5-Prozent-Grenze galt und auch nach 2020 noch 0,5 Prozent Schwefel erlaubt wären. Zu den derzeit international geltenden Grenzwerten, siehe auch unser Beitrag „Abgas-Vorschriften für Kreuzfahrtschiffe“.

Venedigs Bürgermeister Giorgio Orsoni begrüßte die neue Vereinbarung als wichtigen Schritt hin zur Einrichtung einer „Grünen Zone“ für die komplette Lagune um Venedig.

1 Kommentar zu “Venedig: Kreuzfahrtschiffe reduzieren Schwefel im Treibstoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.