Widersprüchliche News zu Strom-Ausfall auf Carnival Triumph

Widersprüchliche Meldungen gibt es zu einem Stromausfall auf der Carnival Triumph am Freitag im Golf von Mexiko. Carnival Cruise Lines spricht von einem Ausfall von acht Minuten, Passagierberichte dagegen von bis zu zwei Stunden. Außerdem soll ungewöhnlich viel und dunkler Rauch aus den Schornsteinen gekommen sein. Nach dem Zwischenfall ist die Carnival Triumph unbeschadet zu ihrem Basishafen Galveston zurückgekehrt und auch bereits wieder zu ihrer nächsten Kreuzfahrt aufgebrochen.

ANZEIGE

Auf dem Weg vom mexikanischen Cozumel zurück zum Basishafen Galveston in Texas hat es auf der Carnival Triumph offenbar am Freitagnachmittag, 31. Januar, gegen 15:30 Uhr einen kurzzeitigen, kompletten Stromausfall gegeben. Über die Dauer des Ausfalls gibt es allerdings widersprüchliche Meldungen. Carnival Cruise Lines spricht von acht Minuten, Passagierberichte dagegen von über einer bis fast zwei Stunden. Zeitweise sollen auch die Feuertüren an Bord geschlossen gewesen sein.

Offenbar war der Strom tatsächlich für rund acht Minuten komplett ausgefallen, danach gab es Notstromversorgung, viele Bereiche des Schiffe einschließlich der Kabinen blieben aber nahezu komplett dunkel, bevor – je nach Bericht – nach ein bis zwei Stunden die komplette Stromversorgung wiederhergestellt war und das Schiff seine Fahrt fortsetzte.

Widersprüchlich sind auch die Berichte von Passagieren über die Informationspolitik an Bord. Einige fühlten sich schlecht oder gar nicht informiert, andere berichten jedoch, die Cruise Directorin habe regelmäßig über das Lautsprechersystem des Schiffs informiert. Einige Berichte sprechen von widersprüchlichen Anweisungen der Crew-Mitglieder, die – obwohl es offenbar keinen General Alarm von der Brücke gab – Passagieren empfohlen hatten, mit Schwimmweste entweder auf ihre Musterstation oder auf das Lido-Deck zu gehen.

Eine lokalen TV-Station in Louisiana zitiert Carnival Cruise Lines mit der Aussage, es habe einen achtminütigen Stromausfall auf der Carnival Triumph gegeben, ausgelöst durch das Versagen eines elektrischen Bauteils. Der Stromausfall habe dazu geführt, dass Rauch aus der Müllverbrennungsanlage an Bord in einen begrenzten Bereich auf der Decks im Schiff gelangt sei. An Bord habe es kein Feuer gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.