Zwei neue Schiffe heißen Viking Sky und Viking Sea

Die für 2016 geplanten, neuen Kreuzfahrtschiff für Viking Ocean Cruises bekommen die Namen Viking Sky und Viking Sea. Das berichtet Cruise Critic. Die beiden Neubauten sind Schwesterschiffe der Viking Star, die bereits im Mai 2015 in Dienst gestellt werden soll.

ANZEIGE

Mit den drei Neubauten steigt Viking wieder in den Hochsee-Kreuzfahrtmarkt ein, nachdem die Reederei im Flusskreuzfahrtgeschäft bereits seit Jahren insbesondere am US-amerikanischen Markt mit Reisen in Europa rasant wächst und sein Geschäft nun auch auf Hochsee-Kreuzfahrten ausdehnt.

Die drei baugleichen Schiffe sollen mit einer Länge von 227 Metern Platz für bis zu 928 Passagiere bieten. Viking Ocean Cruises hat angekündigt, bei den angebotenen Reisen einen Schwerpunkt auf besondere Destinationen und Routen zu setzen und ein eher wohlhabendes, kulturell interessiertes Publikum im Alter von 55+ ansprechen zu wollen.

2 Kommentare zu “Zwei neue Schiffe heißen Viking Sky und Viking Sea

  1. Es hat ja bereits einmal Hochseeschiffe der Luixusklasse mit den namen Royal Viking Star, Roayal Viking Sea, Royal Viking Sun und dann noch die Royal Viking Queen gegeben. Leider sind diese Schiffe trotz großem Erfolg verkauft worden und fahren nun unter anderer Flagge.

  2. Der Reederei und den Schiffen wünsche ich alles Gute!
    Die Passagiere bzw. die Reisenden können sich glücklich schätzen mit Schiffen von VIKING reisen zu können.
    An den großen Fortschritten bin ich interessiert, da ich selbst bei einem Partner und Lieferanten arbeite. In Wien werden durch die Wittig GmbH als Schiffsausrüster auch Schiffe von VIKING durch bzw. mit Service betreut. Die Wittig GmbH versteht sich auch als technischer Handel und versucht als Profi für Profis zu agieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.