Zweites Quantum-Ultra-Schiff von RCI wird Odyssey of the Seas heißen

Royal Caribbean international hat den Namen des zweiten Kreuzfahrtschiffs der Quantum-Ultra-Klasse bekanntgegeben: Odyssey of the Seas. Das gab die Reederei anlässlich der Stahlschnitt-Zeremonie in der Meyer-Werft in Papenburg bekannt.

Die Odyssey of the Seas wird ein Schwesterschiff zur Spectrum of the Seas, die im April 2019 in Dienst gehen soll und derzeit ebenfalls in der Papenburger Meyer-Werft gebaut wird. Sie hat eine Tonnage von 168.000 BRZ und bietet Platz für 4.180 Passagiere.

Die Odyssey of the Seas geht voraussichtlich im Herbst 2020 in Dienst und soll ihren Basis-Hafen in den USA haben. Sie ist das zweite Schiff der Quantum-Ultra-Klasse und das fünfte Schiff in der Quantum-Class-Baureihe, die 2014 mit der Quantum of the Seas begonnen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.