Kauf von STX Finland durch Meyer Werft perfekt

von
Artikel drucken

Die Übernahme der finnischen STX-Werft in Turku durch die Papenburger Meyer Werft ist perfekt, nachdem auch die letzten bürokratischen Hürden überwunden sind.

ANZEIGE

Der neue Name der Werft lautet „Meyer Turku Oy“. Der CEO der Meyer Werft, Dr. Jan Meyer, wird nach der Übernahme auch die Position des CEO von Meyer Turku übernehmen.

Am 4. August 2014 hatten die Meyer Werft und die finnische Regierung bekannt gegeben, dass eine Übernahmevereinbarung von STX Finland unterzeichnet worden sei, gemäß derer das Papenburger Unternehmen 70 Prozent der angeschlagenen STX Finland übernimmt und dadurch als Mehrheitseigner auch das operative Geschäft in Turku leitet.

Nun sind sowohl die Finanzierungsbürgschaften geklärt, als auch die kartellrechtliche Genehmigung erteilt. Der Übernahmevertrag tritt damit in Kraft.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.