Webcams auf Kreuzfahrt-Schiffen

(aktualisiert) von
Artikel drucken
webcam-costa-europa-safaga

Webcam: Costa Europa in Safaga, Ägypten, am 20. Januar 2010

Webcams gehören auf den meisten Kreuzfahrtschiffen heute zum Standard, dank Satelliten-Übertragung. Ein Blick auf die Webcam und die Urlaubsstimmung ist da. Liegt das Schiff im Hafen, lässt sich gut die übliche Anlegeposition eines Schiffs feststellen und oft sind auch andere Kreuzfahrtschiffe auf den Webcam- oder Bugcam-Bildern zu sehen.

ANZEIGE

Auf hoher See sind die Bilder der Bug-Kamera vor allem bei etwas Seegang spannend. Dafür liefern die Kameras zum Pool-Deck Urlaubsstimmung pur. Solche Pool-Cams gibt’s bei AIDA, MSC und Carnival.

Costa bietet zum Blick nach vorne auch noch einen Blick nach hinten. Bei Princess Cruises kann man Hochzeiten in der Wedding Chapel an Bord beobachten und bei Crystal gibt’s auch einen Blick in den Computerraum der University at Sea.

AIDA

Wie Webcam-Seite bei AIDA zeigt neben regelmäßig aktualisierten Standbildern der Bug-Cams auch die aktuellen Schiffpositionen der AIDA-Schiffe an. Die Webcams der AIDAluna, AIDAbella, AIDAdiva und AIDAblu bieten jeweils drei Blickwinkel nach vorne, backbord und steuerbord.

Carnival

Carnival hat derzeit auf 5 seiner Schiffe Webcams installiert, und zwar jeweils zwei. Eine Webcam am Bug mit Blick aufs Meer voraus, eine zweite Webcam mit Blick auf das Pooldeck. Die beiden Kameras lassen sich jeweils über den selben Link ansteuern und über das kleine Schiffssymbol auf der Seite auswählen.

Costa

Die meisten Costa-Kreuzfahrt-Schiffe haben zwei Webcams – je eine am Bug und am Heck des Schiffs. Beide Kameras sind jeweils auf der selben Seite zu sehen, welche Webcam angezeigt wird, entscheidest Du per Klick auf das kleine Schiffssymbol unter dem Webcam-Bild. Die Cams zeigen regelmäßig aktualisierte Standbilder. Alle Costa-Schiffe lassen sich mit Route und Webcam über den Costa Fleet Locator finden.

Crystal Cruises

Crystal Cruises hat auf den Kreuzfahrt-Schiffen Crystal Symphony und Crystal Serenity jeweils drei Webcams mit Blick nach vorne, backbord und steuerbord. Die Crystal Cruises Webcams lassen sich bequem aufrufen mit Klick auf “On Board” – “Live Views”.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Die Webcams der Hapag-Lloyd-Schiffe aktualisiert Standbilder alle 30 Minuten. Als Besonderheit bietet diese Webcams ein weit zurückreichendes Archiv der Webcambilder.

Interessant ist hier auch ein Archiv vergangener Reisen mit ganz neuer HD-Technik: hlkf.panomax.com/ms-europa

Hurtigruten

Einige Hurtigruten-Schiffe haben Webcams an Bord, die sich über eine Schiffspositionen-Karte aufrufen lassen. Die Karte gibt Auskunft über die aktuelle Position der Schiffe, Fahrtrichtung, Geschwindigkeit und Zielort.

MSC Kreuzfahrten

MSC hat auf vielen Kreuzfahrtschiffen zwei Webcams mit Blick nach vorne und auf das Pooldeck:

Norwegian Cruise Line (NCL)

Die Webcams der NCL-Schiffe zeigen Standbilder, die alle 60 Sekunden aktualisiert werden. Weiter Informationen zu Bild gibt es leider nicht.

P&O Cruises

P&O Cruises bietet eine Webcam-Seite, auf der alle Webcams für seine Schiffe Arcadia, Artemis, Aurora, Oceanea, Oriana und Ventura zusammengefasst sind. Die Webcams zeigen regelmäßig aktualisierte Standbilder. Außerdem gibt’s einen Fleet Tracker, der die jeweiligen Schiffspositionen anzeigt.

Phoenix Reisen

Phoenix Reisen bietet kleine Standbilder von Webcams auf der Albatros, Amadea und Alexander von Humbold sowie vom Flußkreuzfahrtschiff Aurelia.

Princess Cruises

Die Bridge-Webcams aller Princess-Kreuzfahrtschiffe lassen sich bequem von der Webcam-Seite von Princess Cruises ansteuern, weswegen wir uns die Einzellinks hier sparen.

Die Webcams zeigen Standbilder, die alle 5 Minuten aktualisiert werden. Besonderheit bei Princess sind die Wedding Cams – Webcams aus den Wedding Chapels der Schiffe, so dass Angehörige und Freund von zuhause aus Hochzeiten auf den Schiffen mitverfolgen können.

Außerdem lassen sich einige der Princess-Webcams als interaktiver Desktop-Hintergrund herunterladen. Das Webcam-Bild aktualisiert sich dann ständig automatisch. Diese Bildschirm-Hintergründe für Windows und Mac gibt es für die Caribbean Princess, Coral Princess, Diamond Princess und die Sapphire Princess.

Royal Caribbean International

Royal Caribbean ist bisher sehr sparsam mit Webcams – lediglich von der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas gibt es Live-Bilder von verschiedenen Kameras an Bord.

TUI Cruises

Die Webcams auf Mein Schiff aktualisiert zwar nur recht selten, zeigt dafür aber die präzise Position des Schiffs auf einer Google-Map an.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reiseführer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.