Queen Elizabeth 2 wird zum Hotelschiff für Port Rashid

(aktualisiert - News vom 03.07.2012) von
Artikel drucken
Queen Elisabeth 2 (Bild: Uwe Schinzel)
Queen Elizabeth 2 (Bild: Uwe Schinzel)

Die legendäre Queen Elizabeth 2, 2008 außer Dienst gestellter Oceanliner, wird zu einem 300-Zimmer-Luxushotel umgebaut und bekommt einen prominenten Platz in Port Rashid, dem Kreuzfahrthafen von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

ANZEIGE

Update (17.1.2013): Queen Elizabeth 2 geht als Hotelschiff nach Asien

Die QE2 soll direkt neben dem derzeitigen Kreuzfahrt-Terminal liegen, das zu einem Schifffahrtsmuseum umgebaut und zusammen mit der QE2 zur Hauptattraktion des erneuerten Kreuzfahrthafens werden soll. Derzeit wird in Port Rashid ein neues Kreuzfahrt-Terminal gebaut, das in rund 18 Monaten fertiggestellt sein soll. Dann werden auch das Museum und die zum Hotel umgebaute QE2 in Betrieb gehen. Die QE2 liegt auch jetzt schon seit einiger Zeit gegenüber des provisorischen neuen Cruise Terminals.

Ursprünglich sollte die Queen Elizabeth 2 Teil des Mega-Projekts Palm Jumeirah werden. Das Vorhaben war aber in der Wirtschaftskrise wegen enorm hoher Kosten beispielsweise für das Ausbaggern der Fahrtrinne für den Oceanliner zum vorgesehenen Anlegeplatz aufgegeben worden. Das Investment-Unternehmen Istithmar World mit CEO Sultan Ahmet Bin Sulayem hatte die Queen Elizabeth 2 im Jahr 2008 für rund 100 Millionen US-Dollar übernommen.

ANZEIGE
Noch keine Weihnachtsgeschenke? Gleich bei Amazon Ideen holen!

Zuvor war die Queen Elizabeth 2 von 1969 bis 2008 als Oceanliner und Kreuzfahrtschiff für Cunard Line fast sechs Millionen Seemeilen gefahren, hatte rund 2,5 Millionen Passagiere befördert und 806 Mal den Atlantik überquert.

Sultan Ahmet Bin Sulayem, der den Umbau der QE2 zum Hotelschiff zusammen mit DP World und dem QE2-Projektleiter Leili Gerami bekannt gab, sagte, man wolle den Luxusliner beim Umbau in seinem grundsätzlichen Design und Aussehen erhalten und Traditionen bewahren. Zahlreiche original Kunstwerke der QE2 sowie über die Jahre gesammelte, historische Gegenstände sollen ebenfalls wieder auf dem Schiff zu sehen sein.

Port Rashid wächst als Kreuzfahrthafen immer weiter. 2011 verzeichnete er Hafen von Dubai 108 Kreuzfahrtschiff-Anläufe mit insgesamt 396.554 Passagieren, im ersten Halbjahr 2012 waren es bereits rund 275.000 Passagiere auf 71 Schiffen. Im April 2012 hatte Port Rashid an einem Rekord-Tag mit fünf Kreuzfahrtschiff gleichzeitig im Hafen über 19.000 Passagiere an einem einzigen Tag abgefertigt.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.