Royal Caribbean schafft Dynamic Dining ab

von
Artikel drucken

Royal Caribbean kehrt dem 2014 neu eingeführten Restaurant-Konzept „Dynamic Dining“ den Rücken zu. Auf der Anthem of the Seas wird es ab 27. November 2016 die gleichen Dinner-Optionen geben wie auf den Schiffen der übrigen Flotte.

ANZEIGE

Grund für die Änderung sei das Feedback der Kunden, so die Reederei. Zahlreiche Diskussionen in Online-Foren hatten gezeigt, dass das System für viele zu kompliziert war und die Reservierungen für die Restaurants oft nur schwer mit Show-Zeiten und anderem Entertainment-Programm an Bord zu koordinieren war.

Dynamic Dining hatte Royal Caribbean International erstmals auf der Quantum of the Seas eingeführt und auch auf den folgenden Kreuzfahrtschiffen der Quantum-Class umgesetzt. Geplant war Dynamic Dining auch für die Oasis Class, wo die Restaurants der Oasis of the Seas und Allure of the Seas jeweils bei deren Trockendock-Aufenthalt 2014 und 2015 entsprechend umgestaltet worden waren. Die neue Harmony of the Seas hat das optisch dreigeteilte Hauptrestaurant mit den Ebenen American Icon Grill, The Grande und Silk von Beginn an. Auf der Oasis-Class wurde Dynamic Dining aber nie realisiert.

Zwischenzeitlich hatte RCI als Alternative bereits eine so genannte Classic-Option eingeführt, bei dem Passagiere nach einem festen Plan zusammen mit ihren Kellnern täglich von Restaurant zu Restaurant wechseln.

Nun hat Royal Caribbean also auch auf der Anthem of the Seas einen Schlussstrich unter das Konzept gezogen. Auf den Schwesterschiffen Ovation of the Seas und Quantum of the Seas, gab es Dynamic Dining seit Verlegung der Schiffe nach Asien bereits nicht mehr.

Namen und Design der Restaurants sollen aber auf allen Schiffen der Quantum- und Oasis-Class zunächst beibehalten werden.

Passagiere, die für Reise der Anthem of the Seas nach dem 27. November 2016 bereits Dynamic-Dining-Buchungen vorgenommen hatten, bucht die Reederei automatisch auf entsprechende Optionen des neuen Konzepts um. Die Anthem of the Seas wird sowohl My Time Dining mit flexiblen Restaurantzeiten zwischen 18:00 und 21:30 Uhr anbieten, als auch feste Tischzeiten zu zwei Sitzungen haben. Ebenfalls wird es neue Speisekarten täglich wechselnden Gerichten sowie klassischen Standards geben, die den Karten auf den Schiffen der übrigen Flotte ähnlich sind und für alle vier Hauptrestaurants gleichermaßen gelten.

Entsprechend wird es wie auf den übrigen Schiffen der Flotte auch auf der Anthem of the Seas künftig wieder Abende mit formeller Kleiderordnung in den Bedienrestaurants geben. Solche „Formal Nights“ gibt es abhängig von der Länge der Kreuzfahrt an ein oder zwei Abenden.

Vereinfachung auch bei Getränke-Paketen

Erst vor wenigen Tagen hatte Royal Caribbean International auch in einem anderen Bereich schon Vereinfachungen eingeführt: Bei den „all inclusive“-Getränkepakete wurden die drei größten Pakete zu nur noch einem zusammengefasst und zugleich beispielsweise auch bisher nicht enthaltene Getränke wie Starbucks-Kaffeespezialitäten in das Paket eingefügt.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.