Kreuzfahrthafen Barcelona

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Sagrada Familia, Barcelona

Sagrada Familia, Barcelona

Barcelona hat sich in den letzten Jahren zum „Miami des Mittelmeers“ entwickelt, in Anspielung auf den größten Kreuzfahrthafen weltweit, nämlich Miami in Florida. Tatsächlich ist Barcelona der größte europäische Kreuzfahrthafen und Nummer 6 weltweit (hinter Miami, Fort Lauderdale, Port Canaveral, Nassau und Cozumel). Wir haben die wichtigsten Informationsquellen und Links zu Wissenswertem über Barcelona zusammengestellt – alles, was für Kreuzfahrt-Urlauber in der spanischen Hafenstadt wichtig ist.

ANZEIGE

Für einen großen Kreuzfahrthafen bietet Barcelona die besten Voraussetzungen: Gute Erreichbarkeit per Flugzeug, geringe Fahrzeit vom Flughafen zu den Kreuzfahrtterminals und eine touristisch hochinteressante Stadt, die nicht nur zu Stadtrundfahrten sondern auch zu ein paar Tagen Verlängerung an Land einlädt. Einzig die notorischen Taschendiebe machen es den Touristen in dieser Stadt schwer – wer auf seine Wertsachen nicht jede Sekunde achtet, wird bald Geldbörse oder Kamera vermissen.

Wo legen die Kreuzfahrtschiffe an?

Die großen Kreuzfahrtschiffe legen am Kai Moll Adossat an, kleinere auch am Word Trade Center inklusive Sant Bertrand Wharf. Von den Kreuzfahrt-Terminals fahren Shuttlebusse (2 Euro einfache Fahrt, 3 Euro Tagesticket) zum Christopher-Columbus-Denkmal am Hafeneingang, wo es auch eine Metro-Station gibt.

Wie kommt man vom Schiff in die Stadt?

zu Fuß: mit den Hafen-Shuttlebus (siehe oben) zum Hafenausgang, wo es nur wenige Minuten zu den Ramblas sind. In die Innenstadt gelangt man mit der Metro (siehe unten).

per Taxi: ca. 8 Euro in die Innenstadt

öffentliche Verkehrsmittel: Metro ab Station Drassanes nahe des Christopher-Columbus-Denkmals am Hafeneingang.

Führer, Karten, Stadt-Infos

Einzel-Attraktionen

Transport

Entfernungen: FlughafenKreuzfahrt-TerminalInnenstadt

Über Ergänzungsvorschläge zum Kreuzfahrthafen Barcelona und Updates bei geänderten Links freuen wir uns natürlich!

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie einen der folgenden Links klicken vor Einkäufen bei Amazon.de -- sowie Buchungen bei AIDA und TUI Cruises direkt oder allen anderen Reedereien über Seereisedienst.de.
(Für Sie entstehen keinerlei Kosten! -- Info: Wie funktioniert das?).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Ein Kommentar zu Kreuzfahrthafen Barcelona

  1. Kontantin Pfliegl on September 28, 2011 at 10:08 am

    Noch ein Tipp für alle, die sich mit dem Taxi auf den Weg zum Hafen machen:
    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Taxifahrer in Barcelona kein Englisch verstehen. Wenn man zum Kreuzfahrthafen will, sollte man sich daher „Puerto de Cruceros“ merken.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reisefürer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2016
Kreuzfahrt Guide 2016

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.