MSC Armonia: 24 Meter länger und 193 zusätzliche Kabinen

(aktualisiert) von
Artikel drucken
MSC Armonia

MSC Armonia

Mit der MSC Armonia ist das erste von vier Schiffen der Lirica Class von MSC um 24 Meter verlängert worden. Cruisetricks.de hatte in Marseille die Gelegenheit, das komplett renovierte und erweiterte Schiff bei einem Kurzbesuch für einige Stunden anzusehen.

ANZEIGE

Die Vorstellung, im Trockendock ein Kreuzfahrtschiff in der Mitte auseinander zu schneiden, ein neues Segment einzufügen und alles wieder zusammenzusetzen, ist ebenso faszinierend wie schwer vorstellbar.

Doch wüsste man nicht, dass die MSC Armonia auf diese Weise vergrößert wurde, man müsste schon sehr genau suchen, um Spuren dieser Verlängerung zu finden.

Lediglich auf dem Promenadendeck erkennt man am Bodenbelag die Schnittlinien, sieht wo das neue Segment eingefügt wurde. Und natürlich findet der Passagier, der die MSC Armonia von der Zeit vor ihrer Verlängerung kennt, einige Bereiche am Schiff, die zuvor nicht existierten.

Die neue Bereiche im eingefügten Schiffs-Segment

Beginn des neuen Segments - nur am Bodenbelag zu erkennen

Beginn des neuen Segments – nur am Bodenbelag zu erkennen

Geteilt wurde die MSC Armonia ungefähr auf Höhe des dritten der insgesamt vier Treppenhäuser (vom Bug her gezählt). Hinterhalb dieses Treppenhauses finden sich also die neuen Bereiche.

Wasser-Spielplatz "Doremi Spray Park"

Wasser-Spielplatz “Doremi Spray Park”

Am Pooldeck, Deck 11, hat MSC den Kindern einen großen Wasserspielplatz spendiert, den „Doremi Spray Park“. Die erwachsenen Passagiere dürfte das ebenfalls freuen, denn für sie bleibt nun mehr Platz in den anderen Pools.

Armonia Bar & Bibliothek

Armonia Bar & Bibliothek

Neu ist auch die Armonia Lounge & Bibliothek auf Deck 6 – ein 330 Quadratmeter großer Raum, der tagsüber als gemütliche Bibliothek dient und abends zusätzliches Entertainment mit einer kleinen Live-Musik-Bühne sowie Tanzfläche bietet.

Erweiterung des Restaurants Marco Polo

Erweiterung des Restaurants Marco Polo

Auf Deck 5 wurde das Restaurants Marco Polo um gut 200 Plätze erweitert, was angesichts der 193 Kabinen und einer entsprechenden Erhöhung der Passagier-Kapazität sinnvoll ist.

Neue Kabinen und Balkone

neue Balkone auf Deck 9 und 10

neue Balkone auf Deck 9 und 10

Insgesamt hat Fincantieri während des elfwöchigen Werftaufenthalts der MSC Armonia in Palermo auf den Decks 7 bis 10 insgesamt 193 zusätzliche Kabinen eingebaut, 18 davon auf Deck 10 mit außen angesetzte Balkonen, sodass diese Balkonkabinen größer ausfallen als die bisherigen, benachbarten Balkonkabinen am selben Deck.

Auf Deck 9 wurden außerdem 76 Außen- in Balkonkabinen umgewandelt, ebenfalls durch außen angesetzte Balkone, so dass die Wohnfläche dieser Kabinen durch den Einbau der Balkone nicht kleiner wurde.

Bildergalerie: MSC Armonia

Alle Balkone der MSC Armonia haben jetzt übrigens eine Glas-Balustrade, was bisher den Balkonen auf Deck 12 vorbehalten war. Die Verglasung der Balkone ist vor allem für Eltern mit Kindern eine große Erleichterung, denn an den Glasbalustraden können kleine Kinder nicht mehr wie an den bisherigen Stahlstreben wie auf einer Leiter hochklettern.

Alle bisherigen Kabinen hat MSC in der Werft komplett renovieren lassen, so wie auch fast alle öffentlichen Bereiche des Schiffs.

Neue Kinderbereiche

Juniors Club

Juniors Club

Insgesamt macht die Verlängerung der MSC Armonia und die damit einhergehenden Neuerungen das Schiff deutlich attraktiver für Kinder. Neben dem Wasserpark am Pooldeck wurden auch die Kinder- und Teens-Clubs neu gestaltet.

Young Club

Young Club

Erstmals hat MSC seine neue Kooperation mit dem Spielzeughersteller Lego auf der MSC Armonia umgesetzt. Der Mini Club (3-6 Jahre) ebenso wie der Juniors Club (7-11 Jahre) sind mit vielen Spielmöglichkeiten von Duplo (Mini Club) beziehungsweise Lego (Juniors Club) ausgestattet, beispielsweise Bautische und auch eine Lego-Wand, an der sich mit Leg oder Duplo-Steinen ganze Bilder puzzleartig zusammensetzen lassen.

Die Teens-Bereiche Young Club (12-14 Jahre) und Teens Club (15-17 Jahre) hat MSC ebenfalls neu gestaltet und zusammen mit dem Partner Namco ausstatten lassen.

Bildergalerie: Kinderbereiche der MSC Armonia

Baby Club

Baby Club

Für die ganz kleinen Kinder unter drei Jahren ist – ebenfalls neu – der Baby Club mit Spielsachen von Chicco ausgestattet. Hier gibt es sowohl Baby-Betreuung als auch Spielzeiten für die Kinder zusammen mit ihren Eltern. Neu ist der (gebührenpflichtige) Verleih von Ausrüstung wie Kinderwägen, Rückentragen, Wippen und Wärmflaschen. Außerdem gibt es Pieper und DECT-Telefone zum Mieten, um als Eltern immer erreichbar zu sein, wenn man Kleinkinder im Baby Club betreuen lässt.

Top 13 Exclusive Solarium und Spa

Top 13 Exclusive Solarium

Top 13 Exclusive Solarium

Aber auch für Erwachsene gibt es noch zwei Erweiterungen beziehungsweise Neuerungen, selbige allerdings nur gegen Aufpreis: Im Spa wurden zusätzliche Massageräume eingerichtet. Und ganz vorne oben am Schiff gibt es nach dem Vorbild des „Top 18 Sonnendeck“ auf den ganz großen MSC-Kreuzfahrtschiffen ein exklusives Sonnendeck, „Top 13 Exclusive Solarium“ genannt. Zutritt haben nur Erwachsene, die hier gegen Aufpreis in Ruhe und mit reservierter Sonnenliege entspannen möchten.

Neue Technik

Bei den vielen sichtbaren Veränderungen und Neuerungen neigt man dazu, die für den Passagier unsichtbaren Aspekte zu übersehen. Doch da hat sich ebenfalls einiges getan – sowohl zum finanziellen Nutzen der Reederei als auch in Hinblick auf Umweltschutz, was erfreulicherweise häufig Hand in Hand geht. So reduziert beispielsweise eine neue Rumpfbeschichtung den Strömungswiderstand er MSC Armonia, neu designte Propeller arbeiten effizienter und reduzieren damit ebenfalls den Treibstoff-Verbrauch.

Eine Abgasreinigung hat MSC dem Kreuzfahrtschiff dagegen nicht spendiert – entsprechend wird die MSC Armonia wie bisher in Schutzzonen und in EU-Häfen auf entsprechend teuren, schwefelarmen Treibstoff umschalten müssen, um die gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen.

Fazit zur neuen MSC Armonia

Rezeption

Rezeption

Nach nur wenigen Stunden an Bord ist es natürlich kaum möglich, ein fundiertes Fazit zu den Umbauten und Erweiterungen auf der MSC Armonia nach der Verlängerung abzugeben. Wer das Schiff und diese Schiffsklasse bei MSC vorher mochte, dem wird aber auch die neue Version gefallen. Die Veränderungen sind zwar einerseits durch die Verlängerung signifikant, das Schiff ist in seiner Grundatmosphäre aber im positiven Sinne unverändert geblieben. Wie sehr sich die zusätzlichen maximal 611 Passagiere darauf auswirken, muss sich in der Praxis zeigen.

Armonia Lounge & Bibliothek

Armonia Lounge & Bibliothek

Was uns persönlich sehr gut gefällt ist, dass MSC wieder eine ordentliche Bibliothek als – zumindest tagsüber – ruhigen Rückzugsraum vorgesehen hat, die bei anderen Reedereien immer weiter schrumpfen oder gar ganz abgeschafft werden. Denn auch wenn viele Menschen heutzutage Bücher nicht mehr in Papierform, sondern auf digitalen Lesegeräten dabei haben, gibt es nach wie vor Bedarf an einer ruhigen Ecke zum Lesen.

Treppenhaus

Treppenhaus

Auch wenn’s eine Kleinigkeit ist: Das Treppenhaus der MSC Armonia ist eines der schönsten überhaupt auf größeren  Kreuzfahrtschiffen: geradlinig, hell, schnörkellos, ohne dabei aber langweilig zu wirken. Das ist natürlich Geschmacksfrage, ohne Zweifel, aber mir gefallen die Treppenhäuser der MSC Armonia deutlich besser als überladene Treppenhäuser mit mehr oder weniger schönen Kunstwerken, Animationen auf Video-Wänden oder Ähnlichem.

Il Girasole

Il Girasole

Unser drittes, persönliches Highlight der Licira Class ist das Außenrestaurant, auf der MSC Armonia mit dem Namen „Il Girasole“. Windgeschützt und mit Sonnensegeln teils auch mit Schutz vor zu heißer Sonne oder einem kurzen Regenguss ist dieses Buffet-Restaurant eine wunderbare Alternative unter freiem Himmel zum üblichen Buffet-Restaurant – letzteres es natürlich auf der MSC Armonia ebenfalls gibt …

Fakten: Verlängerung der MSC Armonia

MSC Armonia in Marseille

MSC Armonia in Marseille

Die MSC Armonia wurde 2001 noch für Festival Cruises in Dienst gestellt und fuhr anfangs unter dem Namen „European Vision“. Nach dem Aus für Festival Cruises übernahm MSC 2004 das Schiff und benannte es in MSC Armonia um.

MSC Armonia

MSC Armonia

Bei der Verlängerung gewann das Schiff 24 Meter – zuvor war sie 251 Meter lang, nun 276 Meter. Die Tonnage des Schiffs erhöhte sich von 58.625 BRZ auf rund 65.000 BRZ. Die Passagier-Kapazität stieg von 2.069 um 611 auf 2.680 Passagiere. 193 zusätzliche Passagier-Kabinen sowie 59 zusätzliche Crew-Kabinen wurden eingebaut.

Eine Premiere war die Verlängerung der MSC Armonia übrigens für Fincantieri: Die italienische Werft hat erstmals ein Kreuzfahrtschiff verlängert, hatte zuvor aber schon Erfahrung mit einer solchen Operation an anderen Schiffen gesammelt.

Bildergalerie: MSC Armonia

Nach der MSC Armonia sind im kommenden Jahr die übrigen drei Schiffe der Lirica Class von MSC mit ihrer Verlängerung an der Reihe: MSC Sinfonia (Januar bis März 2015), MSC Opera (Mai bis Anfang Juli 2015) und MSC Lirica (Oktober bis Anfang November 2015). Pro Schiff kostet das „Renaissance Programm“ zur Renovierung und Verlängerung rund 50 Millionen Euro. Die Schiffe sind dafür jeweils knapp zwei Monate in der Werft.

Anmerkung*: Cruisetricks.de besuchte die MSC Armonia in Marseille auf Einladung von MSC.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

3 Kommentare zu MSC Armonia: 24 Meter länger und 193 zusätzliche Kabinen

  1. M.Thon on Dezember 14, 2014 at 7:42 am

    Sie schreiben das die Neuen Balkon-Kabinen auf Deck 10 durch den außen angebrachten Balkon größer wären als die anderen Balkon-Kabinen auf Deck 10. Das ist nicht richtig, im Bereich der neuen Balkon-Kabinen ist der Flur ebenfalls nach außen versetzt worden und es sind Innen-Kabinen entstanden in diesem Bereich. Die neuen Balkon-Kabinen auf Deck 10 haben etwa die Größe der Balkonkabinen auf Deck 9.

  2. Franz Neumeier on Dezember 22, 2014 at 4:43 pm

    @M.Thon: Danke für die Ergänzung, klingt logisch – haben Sie eine konkrete Quelle für diese Information? An Bord konnte ich das Ganze natürlich schwerlich nachmessen und bei einem Shipvisit mit nur wenigen Stunden an Bord sind de Recherchemöglichkeiten ein wenig eingeschränkt. Aber die Aussage von MSC, die ich an Bord bekommen habe, ist das, was ich im Beitrag geschrieben habe …

  3. nordwig on Januar 13, 2015 at 8:21 pm

    Schön das das schöne aussenrestaurant so geblieben ist

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reiseführer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Buch-Cover Douglas Ward Cruise Guide 2016
Cruising & Cruise Ships 2016

Das internationale Standardwerk für Schiffsbewertungen von Douglas Ward.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.