Celebrity Eclipse – Grüner Rasen auf Deck 15

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Lawn Club

Echter Rasen auf der Celebrity Eclipse

Kaum etwas ist so unerwartet wie ein tiefgrüner Rasen auf einem Kreuzfahrtschiff. Doch der Duft von frisch gemähtem Gras läßt keine Zweifel, der Rasen ist echt. Und enorm groß, nämlich insgesamt rund 1.300 Quadratmeter. Die Celebrity Eclipse beheimatet – wie ihre Schwesterschiffe Solstice und Equinox – auf Deck 15 den Lawn Club. Dazu gehört auch die Sunset Bar mit gemütlichen Sesseln auch seitlich der beiden Rasenflächen, die hauptsächlich zum Boulen und Golf-Putting gedacht sind.

ANZEIGE

Die große, teils mit weißen Segeln überspannte Rasenfläche grenzt an eine weitere Attraktion der Celebrity Eclipse, die Hot Glass Show – eine Glasbläser-Werkstatt, deren Werke auch gleich nebenan im Glass Shop verkauft werden. Ich muss zugeben, ich war skeptisch, was die Glasbläser-Werkstatt angeht – zu sehr sitzt noch ein Besuch bei den Glasbläsern in Murano nahe Venedig in meinem Gedächtnis mit den kitschigen Glas-Tierchen und diversem, arg zerbrechlichem Touristen-Kitsch, den niemand wirklich braucht. Umso angenehmer überrascht und fasziniert bin ich von dem, was die Glaskünstler auf der Eclipse zaubern.

Panorama-Foto: Celebrity Eclipse Lawn Club

(Vollbildmodus ist empfehlenswert – der Button ganz rechts im Bild)

Aber zurück zum Rasen, der mich in seinen Bann gezogen hat. Einer der schönsten Ort auf dem Schiff und mein persönlicher Lieblingsplatz zum Relaxen und Cocktail in der Sonne genießen. Der Rasen ist übrigens eine Spezial-Züchtung, die auf die rauen Bedingungen auf See, große Temperaturschwankungen, hohe Windgeschwindigkeiten und insbesondere den Salzgehalt in der Luft abgestimmt ist. Auch wenn auf der brandneuen Eclipse noch an vielen Stellen deutlich die Ränder des relativ frisch verlegten Rollrasens zu sehen sind: Das Laufen auf dem weichen Gras-Boden ist ein herrliches Gefühl. Der Rasen in meinem Garten zu Hause ist jedenfalls weit entfernt von dieser Qualität.

Rasen-Pflege von Hand und mit unsichtbarer High-Tech

Rasenmäher am Lawn Club

Rasenpflege mit Handmäher und Akku- Schneidern

Überhaupt ist der Rasen ein Resultat aus liebevoller Pflege und aufwändige High-Tech, wie sie wohl sonst nur beim Stadion-Rasen von Spitzenclubs im Fußball betrieben wird: Drainage mit Überschwemmungs-Schutz, ein ausgeklügeltes Tropfbewässerungssystem mit insgesamt 6 Kilometern Schlauchlänge, ein im Gras liegendes, unsichtbares Polypropylen-Gitter zur Stabilisierung des Rasens und noch viele andere Details, die diese Rasenfläche an Deck des Kreuzfahrtschiffs dauerhaft schön und benutzbar halten sollen. Passend zur fortschrittlichen Umwelt-Technik auf der Celebrity Eclipse wird auch für den Rasen beispielsweise keine Pestizide verwendet, das verwendete Kunststoff-Material für Drainage und Schläuche enthält kein PVC und selbst der Rasenschnitt – gemäht wird mindestens alle drei Tage – wird kompostiert.

Bildergalerie: Celebrity Eclipse - Lawn Club

Für ein Picknick war es auf der Preview-Kreuzfahrt ab Hamburg zu kalt und windig, aber passende Picknick-Körbe werden jedenfalls im Lawn Shop angeboten. Auch Freiluft-Konzerte soll es hier geben. Überhaupt ist auf dem Rasen erstaunlich viel erlaubt – ich hatte eher eine Art Hausordnung erwartet mit einer langen Liste von Dingen, die man auf dem Rasen nicht machen darf. Stattdessen ein einfaches, kleines Schild, das lediglich bittet, die Liegestühle vom Rasen fern zu halten und die Wiese nicht mit Stöckelschuhen zu betreten.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.