Kreuzfahrthafen Kiel 2011 mit den meisten Passagieren

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Kreuzfahrt-Terminal Kiel

Kreuzfahrt-Terminal Kiel

Trotz rasanten Wachstums in Hamburg und Warnemünde konnte sich der Kreuzfahrthafen Kiel 2011 die Spitzenposition bei den Passagierbewegungen erhalten. Insgesamt 377.205 Passagiere wurden 2011 in Kiel abgefertigt, knapp zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Hamburg wuchs in derselben Zeit um knapp 28 Prozent, holt deutlich auf und liegt in der Statistik auf Platz 2. Hier wurden im abgelaufenen Jahr 314.500 Passagiere abgefertigt.

ANZEIGE

Mit deutlichem Abstand Spitzenreiter bei der Zahl der Kreuzfahrtschiffanläufe war dagegen Warnemünde: 158 Mal lief Kreuzfahrtschiffe den Hafen an, 38,6 Prozent mehr als 2010. Allerdings laufen Warnemünde vor allem kleinere Schiffe an und auch Passagierwechsel finden hier noch seltener statt, sodass die Passagierzahlen trotz 46 Prozent Wachstum mit 259.000 hinter denen von Hamburg und Kiel zurückbleiben.

Kreuzfahrthafen Kiel

Kreuzfahrthafen Kiel, AIDAsol

Kreuzfahrthafen Kiel, AIDAsol

20 verschiedene Schiffe liefen den Kreuzfahrthafen Kiel im abgelaufenen Jahr 120 Mal an. Insgesamt 377.205 Passagiere wurden dabei abgefertigt. Dabei laufen immer größere Schiffe Kiel an: Die zehn Prozent Passagierzuwachs erzielte Kiel nämlich mit weniger Anläufen als noch im Jahr zuvor, als noch 136 Anläufe verzeichnet worden waren. Konsequenterweise plant Kiel für 2013 einen dritten Liegeplatz für große Kreuzfahrtschiffe mit über 300 Metern Länge.

Häufigste Gäste an der Kieler Förde waren die Schiffe von MSC Kreuzfahrten, die 36mal am Ostseekai festmachten. Größtes Schiff war mit 114.500 BRZ die Costa Pacifica, während die Vistamar mit 7.500 BRZ das kleinste Hochsee-Kreuzfahrtschiff der abgelaufenen Saison war.

Für 2012 rechnet Kiel mit insgesamt 27 Schiffen (sieben mehr als 2011) und 140 Anläufen – ein Plus von 20 Anläufen. Allein während der Kieler Woche im Juni, wie in jedem Jahr das Highlight-Event in Kiel, werden 16 Schiffe erwartet. Eröffnet wird die 2012er-Saison am 31. März die AIDAcara. Neun Kreuzfahrtschiffe laufen Kiel zum ersten Mal an, darunter auch am 24. Juli die Queen Elisabeth.

Hamburg Cruise Center

MS Deutschland im Kreuzfahrthafen Hamburg

MS Deutschland im Kreuzfahrthafen Hamburg

314.500 Passagierbewegungen bei 118 Schiffsanläufen verzeichnete die Hansestadt im abgelaufenen Jahr 2011. Ein auffälliger Trend dabei: Immer mehr Passagiere kommen aus dem Ausland. Kamen 2010 noch 91 der Passagiere aus Deutschland, waren es 2011 nur noch 73 Prozent. Gleichzeitig stieg die Zahl der Passagiere, die Hamburg lediglich per Schiff besuchen, aber die Kreuzfahrt in einem anderen Hafen beginnen, von gut 7.000 auf fast 40.000.

Für 2012 erwartet das Hamburg Cruise Center (HCC) erneut einen rasanten Anstieg der Zahlen. 38 Schiffe von 25 Reedereien sollen Hamburg 164 Mal anlaufen – ein Plus von 39 Prozent. Über 400.000 Passagierbewegungen sollen das 2012 ergeben. Bei nahezu allen, nämlich 150 der 164 Anläufe wechseln die Schiffe ihre Passagiere in Hamburg aus, nur 14 Anläufe haben Hamburg lediglich als Zwischenstopp auf ihrer Kreuzfahrt eingeplant. Bis 2015 hält HCC-Vorstandschef Stefan Behn sogar 500.000 Passagierbewegungen für realistisch erreichbar.

Begonnen hat die Kreuzfahrtsaison für Hamburg in diesem Jahr schon sehr früh. Am 8. Januar war bereits die Queen Elisabeth zu Besuch. Auch hier zeichnet sich ein Trend ab: Die norddeutschen Häfen werden immer mehr zu Ganzjahres-Destinationen.

Highlights des Kreuzfahrtjahres 2012 in Hamburg werden der Hafengeburtstag im Mai (mit acht Kreuzfahrtschiffen) und die Cruise Days im August (mit sieben Kreuzfahrtschiffen) sein, aber auch die Taufen der MS Hamburg und der AIDAmar, letztere während des Hafengeburtstags am 12. Mai mit einer AIDA-Flottenparade von insgesamt vier Schiffen der Rostocker Reederei.

Ernstere Themen beschäftigen die Hafenverantwortlichen und die Stadt Hamburg: 2012 sollen Untersuchungsergebnisse zum Thema Landstrom vorliegen und auch über Bau und Finanzierung eines dritten Kreuzfahrt-Terminals soll entschieden werden. Im Gespräch sind derzeit zwei Standorte am Kleinen Grasbrook.

Warnemünde

Kreuzfahrthafen Warnemünde, Celebrity Constellation

Kreuzfahrthafen Warnemünde, Celebrity Constellation

Das größte Wachstum legte 2011 Warnemünde hin: 46,3 Prozent mehr Passagiere, 38,6 Prozent mehr Anläufe. Insgesamt liefen 34 Schiffe Warnemünde 158 Mal an, was 259.000 Passagierbewegungen entspricht.

Die Prognosen für 2012 deuten an, dass der Kreuzfahrthafen rasant weiter wachsen wird. Derzeit rechnet Warnemünde 2012 mit 181 Anläufen von 40 Schiffen, davon 74 Anläufe mit Passagierwechsel. Vor allem die AIDAsol und AIDAblu sind daran mit insgesamt 33 Rundreisen ab Warnemünde mit komplettem Passagierwechsel beteiligt, bei Norwegian Cruise Line, Princess Cruises und Costa steigt ein Teil der Passagiere in Warnemünde neu zu.

Wie in Kiel macht auch in Warnemünde AIDA den Anfang der Saison, am 23. April mit der AIDAsol. An drei Tagen erwartet Kiel Vierfachanläufe, an zwölf Tagen liegen voraussichtlich drei Schiffe gleichzeitig im Hafen.

Mit der Emerald Princess ist erstmals auch die US-Reederei Princess Cruises in Warnemünde präsent. Insgesamt steuern sechs Kreuzfahrtschiffe Warnemünde erstmals an. Am häufigsten zu Gast in Warnemünde sind die AIDAblu (17 Mal), AIDAsol (16 Mal), Costa Fortuna (15), Norwegian Sun (15), Empress (12) und Emerald Princess (11).

Statistik im Überblick

Passagierbewegungen Anläufe
2010 2011 Veränderung 2010 2011 Veränderung
Kiel 341.000 375.000 + 10% 136 120 – 11,8%
Hamburg 246.000 314.500 + 27,8% 104 118 + 13,5%
Warnemünde 177.000 259.000 + 46,3% 114 158 + 38,6%

Kreuzfahrtschiff-Anlauflisten 2012

Bereits veröffentlich sind (Stand: 12. Jananur) die Kreuzfahrtschiff-Anläufe für Warnemünde und die Schiffsanläufe am Hamburg Cruise Center. Im Laufe des Januars 2012 will auch der Kreuzfahrthafen Kiel die Anlauflisten veröffentlichen.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.